Amrbrustbogen umwickeln?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Soemmerda1976,

das Bekleben des Bogens wäre sicher die beste Möglichkeit, hier ist ein Link zu einem Händler:   http://bogenmanufaktur-kelch.de/index.php?cat=c54_LimbSkins-aus-USA-LIMB-SKINS-aus-USA.html

Hier kannst du sicher sein, dass das Material für die Biegebewegungen auch geeignet ist. Ob eigene Mustervorlagen machbar sind, könntest du ja vorher klären.

Eigener Nachtrag:  Da diese Streifen eigentlich für Recurvebögen gedacht sind, würde ich zuerst beim Händler nachfragen, ob diese auch bei stärkeren Krümmungen eines Armbrustbogens verwendet werden können.

0
@Bogenfreund

Hey ;)

Aber erlischt dann nicht trotzdem die Garantieleistung wenn er die Wurfarme dort bekleben lässt?. Ich hab mich gerade in das Thema etwas eingelesen. Und so wie ich es verstanden habe, erlischt bei Jeglicher Modifikation die Garantie??

0
@peace1287

Hi peace1287,

hmm, die Frage ist, ob das reine bekleben schon als Modifikation zu sehen ist, oder z.B. auch ein lackieren. Hier würde ich mich beim Verkäufer der Armbrust erkundigen.

.......   So, eben erledigt. Zumindest bei der "Bogensportwelt" führt das nach Auskunft eines Mitarbeiters aus der Fachabteilung NICHT zu einem Garantieverlust. Dies ist nur eine OPTISCHE Korrektur, so wie viele sich mit Aufklebern ihrer Turniere ihre Wurfarme zupflastern. Die Aufkleber sollten dafür vorgesehen sein, um evtl. agressive Kleber auszuschließen.

Letztendlich sollte da der Verkäufer der Armbrust kontaktiert werden.

1
@Bogenfreund

Ok ich hab nämlich in nem Forum gesehen, dass ein Mitarbeiter von Bogentandler geschrieben hat, dass das schon als Modifikation gilt und deshalb die Garantie erlischt.. 

Aber hast Recht, Aufschluss wird der Fragesteller erst haben, wenn er seinen Händler kontaktiert hat.. 

0

Ich bezweifel, das dass Klebeband auf Dauer halten wird. Die Wurfarme bewegen sich ja beim spannen, wie auch beim Schießen selbst. 

Ich gehe davon aus, dass sich das Klebeband nach wenigen Schuss lösen wird... 

Und ob es so "gesund" für die Wurfarme ist, mag ich auch bezweifeln. (Allerdings kann ich da nur spekulieren. Den da fehlt mir der Erfahrungsbericht. Ich bin noch nicht auf die Idee gekommen meine Wurfarme mit Klebeband zu umwickeln. Und würde es ehrlich gesagt auch nicht tun.)

Wenn dir die schwarzen Wurfarme nicht gefallen, warum Lackierst du sie dann nicht einfach um?? Das wäre sicher sinnvoller als sie mit Klebeband zu umwickeln...

Also ich habe mich gerade mal für dich schlau gemacht! 

Und es ist wie ich es mir dachte. Wenn du die Wurfarme beklebst oder irgendeine Art von Klebstoff anbringst, schränkt das die Bewegungsfreiheit der Wurfarme ein! 

Auserdem erlischt bei jeglicher Modifikation der Wurfarme, die Garantieleistung!

Von daher wirst du wohl mit den schwarzen Wurfarmen leben müssen...


1
@peace1287

Ja, die Überlegung ansich ist gut, auch wenn es dann doch nicht so wäre....

0

paketband ist wie hanfschnur und kein klebeband

0

Klebeband gibt es in vielen Farben. Z.B. Waldtarn.

Wahrscheinlich ist das schwarze nur Lack, denkönntest du abschleifen

nein, der bogen besteht aus fiberglas und der ist schwarz :/

0
@Soemmerda1976

Es gibt noch diese bunten Bänder, ich weiß grade leider den Namen nicht, Pachi Bänder oder so? Ich weiß es nicht, da gibt es aber auf jeden Fall viele Muster etc. das könnte noch klappen

0

ja das könnte gehen, danke!

0

@EGitarre

Abschleifen? Bevor du solche Ratschläge gibst, denke erstmal darüber nach. Es könnte Leute geben, die diesen Unsinn tatsächlich auch machen. Ich nehme nicht an, dass dir selbst schon mal so ein Ding um die Ohren geflogen ist? Und das zwar im wahrsten Sinn des Wortes. Das ist kein Spass . . .

1

Was möchtest Du wissen?