Amplitudenmodulation- warum muss Modulationsgrad zwischen 0 und 1 liegen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ein Modulationsgrad > 1 würde bedeuten, dass ΔA > A ist, und das würde bedeuten, dass die Amplitude zwischendurch kleiner als 0 wird, und eine negative Amplitude ist dasselbe wie eine Phasenverschiebung  von π = 180°.

Was möchtest Du wissen?