amphibien import

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

es wird Chamäleon geschrieben. außerdem sind sie Reptlilen keine Amphibien. du solltest niemal Tiere aus dem Ausland mitnehmen. das darf man nicht. ersten weil die Tiere aus der Natur entnommen werden und zweitens könnten sie auch Krankheiten oder Parasiten einschleppen. so wurden viele Parasiten oder Krankheiten weltweit verbreitet das gilt auc für einige Tierarten die im neuen Lebensraum ohne natürlicher Feinde zu einer Plage wurden zb Agakröte in Australien oder Nachtbaumnatter auf Guam 12 von 14 Vogelarten hat sie schon ausgerottet weil die Vögel keine Schlangen kannten. auch auf Neuginea haben eingeschleppte Arten großen Schaden angerichtet. Papiere um ein wildlebendes Tier aus dem Ausland einzuführen wirst du nicht bekommen. du solltest es wieder freilassen. auch mußt du dich über die Haltung genau informieren. Chmäleons brauchen ein großes Terrarium mit der entsprechnden Einrichtung. auch lebende Insekten und andere Gliederfüßer als Futter.wenn solltes du im Fachhandel fragen und dich über die Haltung informieren sehr genau sogar. weil sich die Menschen nicht richtig informieren werden Tiere einfach abgegebenund ausgesetz. wenn du dich nicht mit der Haltung auskennst oder sie dir nach information nicht zutraust bitte kein Chamäloen kaufen und das gefunde Freilassen. es würde am Zoll beschlagnahmt werden und du müßtest ein hohe Strafe zahlen. meiner Meinung nach ist es auch richtig. sonst würden viel Tierarten in der Natur noch schneller aussterben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du privat exotische Tiere halten willst, solltest Du sie im Fachhandel kaufen, wo Du auch beraten wirst, was man zur Haltung solcher Tiere braucht.

Ein wildes Tier einfangen geht schon mal gar nicht. Lass es so schnell, wie möglich frei. Du machst Dich sonst womöglich noch strafbar und die Gefängnisse im Libanon entsprechen nicht wirklich deutschen Standarts.

Wenn Du Dich vorher informieren willst, ob Du es überhaupt und unter welchen Voraussetzungen machen kannst, dann gehe z. B. auf diese Seite:

www.chamaeleons-online.com/wiki/index.php/Gesetze

Ich glaube nicht, dass Du wirklich die geeignete Person bist, um solche Tiere zu halten. Wie schon bigsur geschrieben hat, Du weist ja noch nicht mal, so welcher Gattung Chamäleons gehören. Ein Blick auf wikipedia hätte es Dir erklärt: "Die Chamäleons (Chamaeleonidae) (griech. χαμαιλέων chamailéōn „Erdlöwe”) sind eine Familie der Leguanartigen innerhalb der Klasse der Reptilien (Reptilia)." Abgesehen davon, dass Du die Bezeichnung noch nicht richtig mal schreiben kannst.

Zudem habe ich die Vermutung, dass Du auch nicht wirklich weist, was zur Gruppe der Amphibien gehört. Wikipedia hätte Dir da auch weiterhelfen können: "Amphibien mit ihren drei rezenten, unterschiedlich aussehenden Ordnungen Froschlurche, Schwanzlurche und Schleichenlurche sind die evolutionären Nachfahren der ersten Knochenfische (Osteichthyes), die im Devon vor etwa 416 bis 359 Millionen Jahren vom Meer aus das Land besiedelten "

Also lass das arme Tier frei und wenn Du wieder in Deutschland bist, gehst Du zu einem Fachhändler für Amphibien und Reptilien und läßt Dich beraten, welches Tier Du überhaupt halten könntest und was man alles dafür braucht. Denn da scheinst Du auch nicht viel drüber zu wissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abgesehen vom Dürfen, wo willst du für so ein Tier Papiere herbekommen. Zumal der Transport nach Deutschland unnötiger Stress ist. Tue dem armen Ding einen Gefallen und lasse es wieder frei und kaufe dir Zuhause eins vom Züchter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das läßt du bitte dort, wo es ist, Wer Chamäleon nicht richtig schreiben kann, kann auch keines halten. Wer ein Chamäleon für ein Amphibion hält, auch nicht.

Du darfst so ein Tier weder aus dem Libanon ausführen, ohne Papiere und erst recht nicht nach DE eiführenohne Papiere und für einen Wildfang bekommst du keine Papiere. Also laß es endlich frei, wenn du es nicht weiter mit Gefangenschaft quälen willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke es ist nicht erlaubt. Frag mal vielleicht beim Zollamt nach oder im Reisebüro.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?