Was ist der Unterschied zwischen Amphibien, Fische oder Reptilien?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Fische am unkompliziertesten (wenn du nicht gerade sowas extremes wie Haie nimmst).

Reptilien so mittlerer Schwierigkeitsgrad - braucht Terarium und Sonnenstrahler damit die Energie tanken können (wechselwarm).

Amphibien am kompliziertesten (es sei dem du nimmst nen Frosch im Glas). Denn wie der Name schon sagt hätten die am besten ein Terarium mit Wasser damit sie an Land und im Wasser was tun können.

Finde es recht gleichwertig vom Aufwand her. Bei allen musst du einen kleinen künstlichen Lebensraum erschaffen, der auf die Bedürfnisse der Tiere zugeschnitten ist. Bei allen bedarf es Technik, wie Lampen, Heizung, Filter etc. Und alle sind auf dein Wissen angewiesen, bei jeden musst du dich zwingend schlau machen wie sie leben, was sie essen und was man bei Krankheiten macht. Und es sind alles eben keine Kuscheltiere, sondern eher was für stille Beobachter. Was nun in Betracht kommt, hängt von ab für was du dich wirklich auch auf Dauer interessierst und bei welchen du bereit bist Fachbücher zu lesen und richtig zu lernen. Man muss schon ein Stück weit auch an Technik interessiert sein, an Naturwissenschaften usw.

Fische wie Haien leben ausschliesslich im Wasser. Schlangen sind Reptilien koennen sowohl im Wasser als auch auf dem Land leben.

Was möchtest Du wissen?