Amphetamin/ Speed?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Speedsucht ist ein Teufelskreis.
Müde/schlapp -> Speed (topfit) -> müde/schlapp.
Irgendwann ist man nur noch müde und funktioniert "normal" wenn man zieht. Deshalb erhöhen die meisten die Dosis um die alte Wirkung zu erzielen.

Beim Speed Entzug wird man sehr viel schlafen, müde, schlapp und antriebslos sein, aber auch viel Hunger haben. Sobald man die erste Phase geschafft hat geht es Berg auf.

Ich selbst hatte auch ne krasse Pep Zeit, in der ich zwar nicht täglich aber wöchentlich viel gezogen hab. Ich hatte Glück und konnte daraus bevor es zu spät war, durch die Hilfe meiner Freunde.

Deiner Freundin wünsche ich viel Glück und weitere Fragen kann ich gerne beantworten :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ichbrauche1n
02.02.2017, 15:41

Sie hat mir erzählt, dass sie es schon seit Jahren nimmt. Immer morgens und abends kifft sie, um davon runter zukommen. Ich danke dir für deine Antwort.

0
Kommentar von GanjaIsTheCure
02.02.2017, 15:50

Hol am besten professionelle Hilfe

0

Sie hat mir erzählt, dass sie es schon seit Jahren nimmt. Immer morgens und abends kifft sie, um davon runter zukommen.Ich danke dir für deine Antwort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?