Ampeln mit Induktionsschleife

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

vor der ampel (da wo die autos warten wenns rot ist) sind dünne schwarze linien aus Teer in der strasse (normalerweise formen diese Linien vierecke) dort hat es solche Schlaufen

am einfachsten auf der Fahrbahn vor der Ampel(wenn nicht gerade Winter ist) da kann man erkennen, dass "irgendetwas eingebaut" ist

super, es ist winter XD aber danke :)

0

Induktionsschleifen gelten für Autos, sie werden ausgelöst durch große Blechgegenstände. Achte also auf der Straße vor der Ampel auf so Linien, wie AyraRulz sie beschrieben hat.

Ampel auf grün und totzdem ist die Rechtsabbiegeampel auch auf grün?

Hallo, Leute, bei meiner letzten Fahrstunde fand ich etwas sehr merkwürdig: Ich fuhr ganz normal auf einer Fahrbahn in der rechten Spur und kam an eine Kreuzung, an der ich rechts abbiegen wollte. Natürlich war da auch der Fussgängerüberweg.

Die Ampel war auf grün. Der grüne Pfeil auf der daneben zusätzlich angebrachten kleinen Ampel leuchtete auch grün (kein Blechschild!). Gerade, als ich fast beide Ampeln passierte, um dann rechts abzubiegen, ging die normale Hauptampel auf gelb. Was der Fussgänger in diesem Moment für eine Anzeige hatte, kann ich nicht mehr sagen leider. Nun war ich verunsichert und hielt vor dem Fussgängerüberweg an. Normalerweise kenne ich diese Rechtsabbiegerampeln mit leuchtendem Pfeil so, dass sie nur den grünen Pfeil leuchten haben, wenn die normale Ampelanlage auf rot geht.

Nun zu meiner Frage: War da schlichtweg die Schaltung der kleineren Rechtsabbiegerampel kaputt?

Denn wenn die normale Ampel grün hat, kann ich ja respektive der Vorsicht bezüglich Fussgänger und Radfahrer sowieso abbiegen. Wenn beide Ampeln grün sind, hätte ja auch der geradeausfahrende Radfahrer grün und auf den müsste ich ja dann richtig dolle aufpassen. Dann macht der grüne leuchtende Pfeil keinen Sinn, ist sogar gefährlich.

Freue mich auf Eure Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?