Amöbe

1 Antwort

das hängt von Salzgehalt ab, bis zu einem bestimmten Grad können das Amöben tollerieren. Aber an sich findet dort ja dann eine Osmose statt. Die Salzkonzentration ist außerhalb der Amöbe deutlich höher als in ihr drin. Deshalb strömt Wasser aus ihr heraus. Und wenn das Konzentrationsgefälle so stark ist, daß die Amöbe dagegen icht ankämpfen kann, wird sie quasi an Dehydrierung sterben.

4

es gibt allerdings amöben die im salzwasser leben...nur was ist bei denen anders?

0
65
@Katja0306

diese Amöben haben meist eine stärkere Zellmembran, zudem haben die sich den Lebensbedingungen angepaßt und in sich drin eine ebenfalls höhere Salzkonzentration, bei denen tritt der umgekehrte Effekt ein, wenn du die jetzt plötzlich in Süßwasser packst, strämt dort Wasser hinein.

0

Bewegung von Wasser bei der Osmose?

Hallo zusammen,

wir schreiben am Donnerstag eine Bioklausur, Hauptbestandteile werden die Zusammenarbeit von Zellorganellen und die Osmose sein.

Letztendlich ist die Osmose ja sehr logisch und verständlich: Alle Teilchen, sowohl in der Lösung, als auch im Lösemittel diffundieren ja ständig, nur die vom Lösungsmittel kommen aber durch die SEMIpermeable Membran.

Letzte Biostunde haben wir dann nochmal folgende Zeichnung erhalten:

Wie man sehen kann, sind in der linken Abbildung von Anfang an auf beiden Seiten der Trennschicht gleich viele Lösemittelteilchen (was ich als AUSGANGSzustand schon fraglich finde). Dann, nach einiger Zeit bzw. im ENDzustand rechts, sind scheinbar links mehr Lösemittelteilchen als rechts - ich denke aber, da das Lösemittel ja diffundiert genau wie die Lösung, aber als einzige durch die Trennschicht kann, müssten doch erst jetzt, und nicht etwa im AUSGANGSzustand, auf beiden Seiten gleich viele Lösemittelteilchen sein und nicht auf der Seite mit der Lösung mehr als auf der anderen!

Oder gibt es da irgendeine "Kraft", die die Lösemittelteilchen, hier Wasser, tatsächlich in die Richtung der Lösungsteilchen "zieht"? Vielleicht haben wir die im Unterricht einfach nicht besprochen

Danke für die Antworten,

mfG Torge

...zur Frage

Warum und wie nimmt eine Amöbe Kugelform an?

Hallo, vorab: Ich hasse es auch wenn Leute Hilfe bei ihren Hausaufgaben auf gutefrage.net suchen, aber diesmal ist es ein wenig anders.

Ich muss bis morgen einen Vortrag halten, es geht um Amöben bzw. um das Cytoskelett! Die Aufgabe lautet: Wird eine Amäbe kalten Temperaturen oder dem Gift Colchizin ausgesetzt, so nimmt die Amöbe Kugelform an und ist nicht mehr in der Lage ihre Form zu verändern.

Diesen Sachverhalt soll ich erklären!

Meine Vermutung so weit : *Mikrofilamente werden beschädigt ( Finde auf google GARNICHTS zu dem Thema)

*Pseudopien sterben ab

Weiß da jemand was genaueres? Sietze das jetzt schon seit über 2h dran, komme aber einfach nicht weiter! P.S: Google hilft in dem Falle nicht weiter, also bitte kein "Google das doch einfach" lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?