Amitriptylin...bitte um hilfee

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Amitriptylin ist ein Antidepressivum, das kann man nicht einfach absetzen sondern sollte ausgeschlichen werden und immer nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt.. Aber wollen deine Mutter und ggf deine Tante überhaupt Die Tabletten absetzen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo kittylady... leider ist die zweite / gleiche Frage gelöscht worden. Warum auch immer... Damit sind auch die Antworten weg. Hoffe trotzdem, dass ich Dir damit helfen konnte. Gelesen hast Du meine Antwort über Amitriptylin in der Langzeittherapie der Kopfschmerzen ja, da Du Dich dafür auch so nett bedankt hast..... Schade, was hier auf GF so teilweise passiert. LG eosine

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?