amerikanisches Handy und deutsche Sim-Karte?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vergiss es! Ein amerikanisches Handy fuktioniert in Deutschland nur, wenn es ein Tri- oder Quadband-Handy ist. Denn die nutzen da drüben den 1900er Bereich, während wir in Europa den 900er und 1800er Bereich nutzen.

Erstens muß das Handy den weltweiten GSM und/oder UMTS Standart haben und die Frequenzbereiche 900 und 1800 MHz abdecken, sowie einen Simkarteneinschub haben. Viele amerikanische Handys haben eingebaute, nicht wechselbare Simkarten und nutzen andere Frequenz- und Mobilfunkstandarts.

kommt drauf an, was für ein Handy du holen willst. Ist ähnlich wie in D - gibt simgelockte und simlockfreie (das iPhone funktioniert "original" zb nur mit AT&T). Und es gibt welche, wo die Simcard quasi schon eingebaut ist. Wichtig ist dann noch, wie die anderen ja schon geschrieben haben, die Frequenz.

Was möchtest Du wissen?