Amerikanischen Führerschein umschreiben lassen in der Bundesrepublik Deutschland?

4 Antworten

Es kommt darauf an, was du unter Schwierigkeiten verstehst. Das einzige Problem ist, dass ein Motorrad-Führerschein aus Michigan nicht prüfungsfrei umgetauscht werden kann. Das bedeutet, du kannst hier in Deutschland, sobald du wieder daheim bist, einen Umschreibungsantrag stellen (mit einem Kurs für Sofortmaßnahmen am Unfallort und einem Sehtest), und du benötigst eine Fahrschule, um dich zur Prüfung anmelden zu können.

Es ist eine Theorie- und Praxisprüfung erforderlich.

Hallo Pascal,

das wird so nicht funktionieren. Aber der Reihe nach:

1. Dein BF17 wird in den USA voraussichtlich nicht anerkannt. Du benötigst also auch für das Auto eine "driving license".

2. Nachdem Du nur eine temporäre Aufenthaltserlaubnis hast, stellt das DMV in Michigan auch nur eine vorläufige "driving license" aus.

3. Solche vorläufig ausgestellten Führerscheine sind aber nach FEV 29 Abs. 3 Punkt 1 von der Umschreibung ausgeschlossen. 

Ja, generell werden nur PKW-Führerscheine umgeschrieben. Mir sind zwei Staaten bekannt (Washington und Indiana), wo auch andere Klassen (LKW, Bus) umgeschrieben werden. Am besten wäre, wenn du zu Hause jemanden am Straßenverkehrsamt nachfragen lässt, das hat einen sehr genauen Katalog.

Was möchtest Du wissen?