Amerikanische Vornamen ohne Klischees. Habt ihr welche?

4 Antworten

Jungs:
Nathan,Peter , Alaric,Rick,Lincoln,Michael,Scott,Dean,Sam,Andrew,Norman,

Mädchen:
Lilith,Lauren,Rose,Ana,Chloe,

Komisch, dass Deine genannten Vornamen keine amerikanischen sind, werder US, noch sonstig nord-, mittel oder suedamerikanisch

Ist es ein Mythos das Kinder mit bestimmten Vornamen z.B. Kevin durch auffallend schlechtes Benehmen in der Klasse auffallen?

Ich habe als Lehramsstudent in den letzten Wochen ein Praktikum in einer Grundschule absolviert.

Dabei ist mir aufgefallen, dass die drei größten Störenfriede in der Klasse tatsächlich alle Vornamen hatten, die man so einer gewissen Gruppe von Menschen zuordnet.

Das Verhalten gegenüber Lehrern und auch Mitschülern war so schlecht, dass sich sogar schon andere Eltern beklagt haben.

Ist es ein Mythos das Kinder mit bestimmten Vornamen z.B. Kevin durch auffallend schlechtes Benehmen in der Klasse auffallen?

Ehrlich gesagt wären mir solche und ähnliche Namen bei den Kindern aus etwas gehobeneren Elternhäusern in der Klasse jetzt nicht aufgefallen. Vielleicht achten diese Eltern da auch eher drauf? Jedenfalls tauchten da eher Namen wie Markus, Alexander, Jens oder Marie auf.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?