Amerikanische Sumpfkrebs mit Mutantenarm

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du zufütterst, dann nicht zu viel tierisches Eiweiß. Das erschwert die Häutung. Sollte es nach der nächsten Häutung nicht wieder normal sein, frag einen Tierarzt. Leg nicht selbst Hand an! Der Arzt kann dir Tipps geben bzgl. spezieller Nahrung, die hilfreich sein könnte.

derzeit bekommt sie sehr viele Blätter und Bodenfischpellets,sonst noch vorschläge? Ich kenn hier weder einen TA noch einen Tierhändler der sich mit Krebsen auskennt

Wissen sie was ich gegen dem ganzen umkippen machen kann? ich hab sie nun in einem kleineren Behälter getan der oben auf dem wasser meines Tanks schwimmt damit ich sie häufiger wieder gerade richten kann....

0
@lollemi

Gib dem Tier Frisches: Erbsen, Mohrrüben, Brennnesselblätter, Löwenzahnblätter, Gurke. Alles kurz überkochen, bevor du es ins Becken tust.

Gegen das Gleichgewichtsproblem kannst du vorerst nichts tun. Es ist ja auch nicht sicher, ob es an den Scheren liegt, oder ob es ein neuronales Problem ist. Auch da musst du die nächste Häutung abwarten.

0

wie wärs mal mit zum Tierarzt gehn?

Vor allem bevor du ihr da nen Arm oder was anderes rausreist!!

:D klar, kennst du einen Arzt der Krebse behandelt?

Die verlieren in der Wildbahn so häufig Gliedmaßen das es schon normal ist.

Ich suche hier beratung von leuten die AHNUNG von Procambarus clarkii haben und nicht von irgendwelchen schreihalsen

0
@lollemi

schreihalsen

Schreihälsen bitte und wen ich geschrien hätte wärs groß geschrieben

0

Was möchtest Du wissen?