Amerikanische Sirenen auch in deutschen Einsatzfahrzeugen!? Kommt sie oder kommt sie nicht?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die amerikanischen Sirenen gibt es bereits seit mehreren Jahren vereinzelt in einigen Bundesländern.

Die "Haupt"-Sirene wird jedoch nach wie vor verwendet.

Die amerikanische Sirene wird nur dann verwendet, wenn ein Fahrer trotz Blaulicht und "Haupt"-Sirene wegen einer Verkehrskontrolle nicht anhält.

Guggst Du:

http://juxtapo.se/QZlDKJ

vitaprima 27.10.2012, 18:53

weißt du auch warum man die deutschen Sirenen nicht durch amerikanische ersetzt?

0
Airwalker 27.10.2012, 18:55
@vitaprima

Ich denke, weil es historisch bedingt ist (siehe auch meinen Kommentar zum Beitrag von thesanchez).

0

Ich denke mal sie wird noch kommen, da sowas ja bestimmt schnell beschlossen werden kann und Herr Rahmsauer noch einige Monate bis zur Wahl hat.

Ich persönlich mag die amerikanischen Polizeisrienen ja, da sie besser klingen als unser Tatü- Tata, aber im gegensatz zu uns haben die amerikanischen Polizeiwagen den Vorteil, dass sie mit ihrer schwarz, weiß Lackierung besser aussehen als unsere VW Gurken und da passen die US Sirenen halt auch besser zu.

Ab und an ist zur normalen Sirene auch das YELP eingebaut. Wegerecht gibt aber nur die Standard-Sirene.

vitaprima 27.10.2012, 18:39

Weißt du auch wieso es meistens nur Martinshorn gibt?

0
Airwalker 27.10.2012, 18:51
@vitaprima

In Deutschland wird üblicherweise die Tonfolge a'–d" verwendet. Hier wird die Ausführung des Folgetonhorns durch DIN 14610 geregelt. Diese sieht zwei verschiedene Signale für Nutzung auf dem Land (Frequenzbereich 362–483 Hz) und in der Stadt (Frequenzbereich 410–547 Hz) vor, entsprechend heißt die Einstellung „Landhorn“ bzw. „Stadthorn“.

Über den Ursprung des typischen Zweiklanges gibt es mehrere historische Herleitungen. So wird einerseits das Jagdsignal "Halt" (c1-g1) als ein möglicher Ursprung genannt. Andererseits kann aber auch das Hornsignal der Kavallerie für "Straße frei!", als geschichtliche Grundlage angeführt werden. Mit letzterem Signal wurden berittene Einheiten aufgefordert, die eben genutzte Straße (z.B. für ein Überholen oder einen Vorbeiritt von anderen Kräften) frei zu machen. Somit würde bei letzter Herleitung diese grundsätzliche Signalbedeutung auch noch heute fortgelten, wenn auch die Pferde mittlerweile durch Autos abgelöst wurden.

0

nein wir haben unser eigenen und das ist auch gut so.

vitaprima 27.10.2012, 18:29

woher weißt du das sie nicht kommen!? wenn dus nicht weißt dann antworte auch nicht!!

0
Paul1960 27.10.2012, 18:55
@vitaprima

wir sind doch nicht so blöd auch noch lizensgebühren für etwas zu zahlen was wir selbst für umsonst haben können, du kind

1

Was möchtest Du wissen?