Amerikanische Diäten, soll ich sie durchziehen als KInd?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kilo ist nicht gleich lbs.

Abgesehen davon würde ich wirklich von Diäten aller Art dringend abraten!

Das sind alles Hypes, die auf kurzfristige Mangelernährung setzen und dich mittelfristig wieder aufgehen lassen wie einen Hefeteig.

Das EINZIGE, was wirklich hilft, ist eine Ernährungsumstellung und ein sinnvoller und maßvoller Umgang mit Essen und Trinken.

Schau doch mal bei der Krankenkasse vorbei, ob die dir helfen können.

Ich habe seit Februar 16 Kilo abgenommen. Alle Welt fragt mich immer, wie ich das geschafft habe. Es ist keine Diät, es ist ein verantwortungsvollerer Umgang mit dem Thema Ernährung. Weniger essen und hochwertig essen. Unter der Woche nichts naschen. Nur Wasser, Tee, Kaffee trinken. Ungesüßt versteht sich. Alkohol (gut, ist bei dir hoffentlich kein Thema) nur am Wochenende.

Und zwar nicht für die nächsten zwei Monate, sondern auf Dauer!

Lass dich doch mal beraten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du es immer noch nicht raus?

SCHNELL abnehmen ist halt nicht dauerhaft, das hast du doch selber schon mal(öfter) gemerkt.

Abnehmen dauert nun mal seine Zeit. 2 kilo im Monat sind schon ein toller Erfolg.

Und es gibt bestimmt auch einen Sport, den man mit Beinproblemen machen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest dich mal professionell beraten lassen. Es gibt Ernährungsberatung, die können dir gut helfen. Vielleicht kannst du auch eine Kur machen wo du dann lernen kannst was du tun kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von illiani
27.06.2017, 21:31

Ja danke du hast recht. Aber durch meine familiäre Situation, möchte ich ungern meine Familie verlassen, deshalb möchte ich eher zuhause was machen.

0

Red unbedingt mit Deinem Kinderarzt. Der kann Dir die entsprechenden Beratungen verschreiben und Du kannst diese auch vor Ot machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?