Amerika / Häuser

So etwas meine ich - (USA, Amerika, Immobilien)

3 Antworten

Das sind ganz einfach Vororte, Suburbs genannt.

Das sind Suburbs... Das Haus was auf den Bild zu sehen ist kostet locker 20 MIO US DOLLAR ;) Die Gegende die sind immmer sehr Teuer

Das ist aber nichts besonderes, es sind eher normaler Reihenhäuser. Wie es aussieht "Timberframe"- Bauweise. Also von Keller und Bodenplatte aufwährts Holzständerbauweise. Ob es teuer ist? Eher relativ. Es ist ja bekannt das die Amerikaner ihr Immobilienproblem hatten, Preise künstlich in die Höhe getrieben. Auf jeden Fall kostet eines der Reihenhäuser für jeweils eine Familie mit Sicherheit keine 20 Mio Je nach Lage vielleicht eine halbe Million, wenn überhaupt. Was man von der Timberframe Bauweise halten kann, siehr man nach dem letzten Tornado. Massivbauweise wie in Deutschland hält auch Tornados stand. Es gibt von dieser Art Häuser sicher eine Unmenge die leer stehen weil den Eigentümern die Finanzierung über den Kopf gewachsen ist.

Wem es aber gefällt : http://www.dreamhomesource.com/

2
@LOVE489

mensch... das sind dock kenner :) er war bestimmt einmal im Urlaub hier.

Dummerweise hatte unser haus in Denver einen Keller... und unser Haus in upstate NY auch... meine apartmentlage jedcoh in Las Vegas nicht (siehe bodenverhaeltnisse....) und hier in Texas haben wir nur einen Tornado shelter in der anlage. Dafuer aber windowless bathrooms die ua als tornado fuer F3 ausreichen.

0

Warum sind Röhrenjeans (also eng anliegende Jeans) bei Männern nicht so populär?

Ich frage mich: Warum sind diese Jeans nur bei Frauen so pupulär? Ich sehe auf der Strasse 99% aller Frauen mit solch einer engen Jeans, aber nur ca. 0,1% der Männer! Daher frage ich mich: Sollen Männer nicht gut aussehen oder wollen sie es nicht? Es ist doch ganz offensichtlich, dass eng anliegende Jeans besser aussehen als Schlabber-Jeans. Wenn es nicht so wäre, würden die ganzen Frauen ja auch lieber Schlabber-Jeans tragen. Warum setzen die sich in der Männermode nicht durch?

...zur Frage

Warum hatte man im Mittelalter Stadthäuser so eng aneinander gebaut?

Mir ist schon fast in jeder mittelalterlichen Stadt aufgefallen, dass die Häuser eng aneinander gebaut sind und es viele schmale Gassen gibt. Dabei hatte man doch zu dieser Zeit noch genug Platz zum Bauen. Könnte es sein, dass man die Häuser so eng aneinander gebaut hatte, weil man keine zu lange Stadtmauer bauen wollte?

...zur Frage

Gibt es in anderen Ländern "Suburbs" wie die in Amerika?

In Amerika gibt es meines Wissens nach Suburbs mit sehr großen Straßen und noch zusätzlichen Fahrradwegen, und dann ewig gleichaussehende, große und einstöckige Häuser. Ich denke da an die Art die man auch in dem Film Edward Scissorhands sieht.

Gibt es Suburbs in diesem Stil auch in anderen Ländern?

Mir geht es dabei vor allem um die Breite der Straße. In Deutschland habe ich so etwas noch nicht so gesehen, die kleinen Orte scheinen hier auch immer kleine Straßen zu haben.

...zur Frage

Könnte ein Tornado hier bei uns auch Häuser durch die Luft wirbeln wie in Amerika, da die Häuser hier doch eine stabilere Bauweise haben?

...zur Frage

Günstige Miete in Amerika?

Wo sind denn die günstigsten Häuser/Wohnungen in Amerika? Ich hörte was von Chicago und Florida?

...zur Frage

Welche Hausnummer bekommen Häuser, die zwischen vorhandene Häuser gebaut werden?

Also ich wohne in einer Straße wo die Häuser nicht sehr dicht aneinander gebaut sind und zwischen manchen Häusern ist immer mal ein Grundstück frei, auf das auch Häuser gebaut werden können. Welche Hausnummer bekommt jetzt ein Haus, wenn es zwischen 2 vorhandene Häuser gebaut wird?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?