American Pitbull Auflagen in Niedersachsen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

in niedersachsen gibt es meiner wissens keine auflagen . der tierschutz melle hat sogar aus dem berliner tierheim am staffs als welpen übernommen , weil dort keine vermittlungschancen bestanden .

in niedersachsen kaum. ab mitte diesen jahres musst du grundsätzlich für die hundehaltung einen führerschein machen. ansonsten musst du volljährig sein. ps. es heißt american pit bull terrier

http://www.recht-niedersachsen.de/21011/nhundg.htm

für genauere auflagen zur hundehaltung in deiner gegend musst du dein ordnungsamt fragen

1
@APBTx85

aber im grunde ist aus dem gesetzestext her alles ersichtlich. siehe link. niedersachsen hat keine rassenliste, d.h. führt keine liste in der rassen vermerkt wären, die grundsätzlich als gefährlich gelten. jedoch kann jeder hund bei dementsprechend negativem verhalten als gefährlich eingestuft werden, es gelten dann härtere auflagen.

1

damit ist wohl alles gesagt!

1

Frag beim Ordnungsamt nach.

Was möchtest Du wissen?