American Express Karte von Payback?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vielleicht mal hier etwas ausführlicher, habe gestern am Handy geantwortet.

Ich habe die American Express Gold und meine Freundin die Payback American Express - von der Akzeptanz macht das keinen Unterschied. Einen Unterschied macht das nur bei den Bonuspunkten und bei den Versicherungsleistungen. Bei der Payback Amex bekommt man pro 2 EUR die man damit bezahlt, 1 Payback-Punkt, außer bei Tankstellen. Also auch bei Amazon, Karstadt usw. 

Bei Rewe z.B. sollte man allerdings dann trotzdem noch seine Karte scannen. Dann bekommt man Punkte fürs Bezahlen und Punkte fürs Scannen. Das ist hier wichtig zu trennen.

Grundsätzlich hat Amex relativ hohe Ansprüche an die Kreditwürdigkeit, unter 20 000 EUR Bruttojahreseinkommen bekommt man da in der Regel gar keine Karte. Aber das wirst du beim Antrag-stellen schon herausfinden.  Die holen eine Schufa-Abfrage ein, die Karte wird in die Schufa eingetragen und es wird bei deiner Bank eine sog. Bankauskunft eingeholt.

Von daher würde ich davon abraten, die nur wegen diesen 4000 Punkten zu holen. 

Ansonsten kann man die Karte ziemlich häufig einsetzen, einfach mal auf die Akzeptanzssymbole achten (in Läden oder Online) oder fragen. Geht problemlos.

Die Summe wird einmal im Monat abgebucht, es fallen keine Zinsen an. Es besteht keine Möglichkeit der Teilzahlung. Ein Limit gibt es nicht.

vielen Dank für deine ausführliche Antwort. Hatte mich mit den
Ansprüchen an die Kreditwürdigkeit noch nicht näher beschäftigt. Aber
nach dem was du geschrieben hast werde ich mir das noch mal überlegen.

0
@MissMaple42

Bei der Antragstellung wird von Amex keine Angabe des Einkommens gefordert.

0

Habe auch die Payback Amex erhalten,aber bereits nach 4 Wochen habe ich die Karte gekündigt,und vernichtet.Die Karte wird nicht in allen McDonald´s akzeptiert (obwohl das Amex Symbol gut sichtbar am Eingang angebracht ist).Auf dem Terminal (wo die Karte reingesteckt wird) zeigt an :"Karte nicht zugelassen".Bei Rewe erhält man nur Payback Punkte von Amex,NICHT aber von Payback selber...!Dies wurde auch so tel. von Payback bestätigt (Antwort:"Es handelt sich um einen Systemfehler").Payback wollte mir nun eine normale Payback Karte zuschicken,die ich dann IMMER zusätzlich zu der Payback Amex Karte an der Kasse vorlegen soll.Daher mein Fazit : NIE wieder Amex + NIE wieder Payback !!!

Kann ich uneingeschränkt empfehlen. Lediglich bei kleineren Geschäften wird die Amex Kreditkarte nicht akzeptiert, aber in allen Kaufhäusern und grossen Geschäften, auch in vielen Supermärkten.

Bin auch total zufrieden. Die Telefon-Hotline ist auch top.

0

Was möchtest Du wissen?