American Express Gebühren

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Höhe des Disagios ist je nach Branche und Transaktionsvolumen des Verkäufers unterschiedlich und üblicherweise von der Kreditkartengesellschaft vorgegeben. In Ausnahmefällen kann der Händler hierüber auch verhandeln. Üblich sind 3 % bis 5 % plus eine fixe Pauschale (0,10–0,25 Euro) pro Transaktion – je nach Branche kann der Satz aber auch nur bei 1 % oder bis zu 10 % sein. Zusätzlich entstehen dem Verkäufer monatliche Fixkosten durch die Bereitstellung der Systeme. Einzelne Vertragspartner mit sehr hohem Transaktionsvolumen erhalten von den Kreditinstituten gelegentlich auch Sonderkonditionen. Als Gegenleistung gewährt das ausgebende Kreditinstitut dem Verkäufer bei Einhaltung aller Verfahrensanweisungen eine Zahlungshaftung, auch Delkredere genannt. Grundsätzlich gilt aber, dass die Gebühren wesentlich höher sind als bei der Zahlungsabwicklung mit einer Maestro- oder ec-Karte.

Demnach lässt sich Deine Frage nicht pauschal beantworten

joiba 11.07.2013, 17:42

Danke für den Stern:-)

Wollte noch den anderen Punkt ergänzen: Ich denke, dass viele Händler, wie z.B. Tankstellen die Amex trotz ihrer höheren Gebühren anbieten, weil sie sich aus wettbewerbstechnischen Gründen dazu verpflichtet fühlen. All die, die meinen auf sie verzichten zu können, tun das aufgrund der höheren Gebühren oder stellen (wie inzwischen bei Reisen oder Flügen) einen Teil der Gebühren direkt dem Kunden in Rechnung.

0

AMEX nimmt 0,1 - 0,5 % mehr Transaktionsgebühren, daher lehnen gerade kleine Geschäfte diese Karten ab. Aber Tankstellen, Kaufhäuser, grosse Geschäfte und Restaurants nehmen entsprechend ihrer Klientel alle Kreditkarten.

Das kommt ganz darauf an, was die Akzeptanzstelle für ein Unternehmen ist. Ein Juwelier zahlt mehr als ein Kioskbesitzer oder eben eine Tankstelle... Grob liegt das wohl zwischen 1,5 und 4 %

MaxxB 31.05.2013, 13:18

Das geht doch noch ! Wie kommen sie denn auf 1,5 und 4 % ??? Ist das nur eine Vermutung oder kennen sie sich da aus ?

0

Mit Amex bist du in ganz Europa der Loser.^^

MaxxB 16.06.2013, 21:39

Sie wollen mir jetzt aber nicht erzählen das man mit American Express gut in den USA bezahlen kann ... das ist keinesfalls so. Ich war schön öfter in den USA und die Akzeptanz ist in Deutschland besser als in den USA da wollen die überall nur Visa und MC haben

0
Holger4712 16.06.2013, 21:42
@MaxxB

keine Ahnung, ich weiß nur, dass man weder in D., noch in London weit damit kommt.

Wo du mit deinen 17 schon alles warst....

Und ja, die Akzeptanz ist in den USA höher als in Europa, kann man zumindest überall lesen, wenn man es kann.

0
MaxxB 16.06.2013, 21:57
@Holger4712

mag sein das es in den USA 100.000 Akzeptanzstellen gibt und in Deutschland nur 30.000 aber wir können da im Alltag fast überall mit bezahlen. Amazon, im Internt immer wenn Paypal genommen wird bei Rewe, DM, Und bei jeder Tankstelle ich gehe oft zu Vapiano die nehmen die auch

Mir macht man da nichts vor ... überall wo ich die Karte benutzen kann benutze ich die auch ist ne Zusatzkarte

Was für ne Anspielung soll das denn sein mit dem Lesen

0

Was möchtest Du wissen?