American Bulldog 18 Wochen schnappen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

miss ich Ihn auf die Seite legen damit er runterfährt dann wehrt er sich wie ein Schwein und schnappt auch agressiv

was sind das denn für stümperhafte Methoden? Unmöglich so mit einem Hundekind umzugehen. Der Hund weiß ja gar nicht wie ihm geschieht und was Du von ihm willst! 

auf diese Weise zieht man sich einen Beißer heran aber keinen ausgeglichenen Familienhund. 

kauf Dir mal Bücher über "Welpen" insbesondere das von "Clarissa von Reinhardt" und lies diese auch, dann wirst Du feststellen, dass Deine Methoden und Einstellung zu Hunden absolut daneben sind!

am besten aber wäre Du würdest den Hund in gute Hände abgeben, vorallem wenn Du meinst es besser zu wissen und nicht bereit wärst, Deine Sichtweise und Erziehungsmethode zu ändern!



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Lapushish 22.11.2016, 16:14

Naja, lieber n Pudel als ne Bulldogge, wenn man so gar keine Ahnung hat ;)

1
Lapushish 22.11.2016, 16:19

Ohje. Damit meinte ich dich.

1

Hi,
Das liest sich nach Aggressionen nur das die nicht vom Hund ausgehen, was treibt ihr denn da?? :-D
Ein Ringkampf sollte echt vermieden werden, du willst nicht auf eine Ebene mit anderen Hunden gestellt werden,aber genau das verursachst du mit solchen Bodenübungen.
Ich kann dir nur empfehlen mit deinen Hund sinnvoller zu spielen so das er nicht bis 180 hochfährt, das gilt es zu vermeiden. Such dir Spielzeuge mit denen ihr zusammen spielt, so das klar ist das das schnappen nicht erwünscht ist. Zeig ihn wie man auf Menschenart spielt und das dir das besser gefällt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ichhabdanefrag3 22.11.2016, 15:38

Ist ja auch 95 % der Zeit nicht der Fall. und ist auch kein Ringkampf sondern der Beruhigungsgriff indem man ihn seitlich fixiert damit er runterfährt, hat nichts mit spielen zu tun. Vondenmher bringt mir die Antwort nichts.

0
jww28 22.11.2016, 15:48

Wo hast das denn her? :) in einer gewaltfreien Hundeschule macht man sowas nicht, vor allem nicht bei Wellen, die ja erstmal anfangen Vertrauen zu festigen. damit bringt man den Welpen nur in allerhöchster Not. und meine Antwort wurde wohl auch fehlinterpretiert, die Frage ging in die Richtung was und wie spielt ihr das der Welpe so derbe hochfährt? Denn das Spiel so wie ihr es macht ist zu nervenaufreibend für den Hund, weswegen er so hochfährt.

1
ichhabdanefrag3 22.11.2016, 15:57
@jww28

Er fährt nur draussen im Wald hoch und kommt dann nur schwer runter. Mit 18 Wochen ist er ein Junghund kein Welpe mehr. Und die Frage ging mehr um die Agression, was ich von meinem Ersthund ja auch kenne das normale schnappen, aber beim Ambull durch das er so stark ist, ist man unsicherer. Deshalb die Frage, aber bereues es jetzt schon sie gestellt zu haben.

0
dogmama 22.11.2016, 16:08
@ichhabdanefrag3

Er fährt nur draussen im Wald hoch und kommt dann nur schwer runter. 

und durch was fährt er hoch, das er dann zu Boden geworfen werden muß? 

bei Deinen Spaziergängen und/oder Spielen kann was nicht stimmen!

2
jww28 22.11.2016, 16:06

ja das Problem ist der Hund hat ja kein Schalter für Aggression was man darüber An und Ausmachen kann, sondern der Hund reagiert nur auf etwas, wenn er im Wald so hochgeht beobachte mal ab wann er unruhiger wird, der Hund,sagt ja nicht so ab jetzt bin ich aggressiv, sondern ihm stresst womöglich etwas, sei es die Umweltreize, andere Tiere, Menschen und verknüpfte Situationen. Und wenn er doch so feste anknupft, meint er das auch so, Hunde jeder Rasse können ihren Biss kontrollieren, wenn sie wollen.

1
ichhabdanefrag3 22.11.2016, 16:14
@jww28

Im Wald will er rennen und spielen und das mach ich ja mit ihm auch. und dann sag ich fertig gespielt und wir hören auf, aber wenn ich den Moment nicht erwische und er dann ins Tunnel kommt, was mal passieren kann wenn man nicht aufpasst dann schnappt er spielerisch und um ihn ru terzufahren nehm ich in seitlich in den griff, ohne zu werfen und ohne agression. dann wehrt er sich natürlich ist auch normal, aber das sieht dann schon krass aus und kann mal weh machen. es ist aber nicht so das die hand blutet danach blutet oder so. dann halte ich ihn 30 sekunden so bis er einmal tief durchatmet und dann spazieren wir weiter.

0
ichhabdanefrag3 22.11.2016, 16:16
@jww28

Das mit der Hand auf Ihn zugehen mach ich nicht mehr, am Anfang hab ich mich immer weggedreht oder das Zimmer verlassen, deshalb dachte ich mal ich gebe diese mal nicht nach und bin mit der hand auf ihn zu mit dem befehl er solle es lassen bis er ruhig war, dann hab ich ihn gelobt. aber ja mach ich nicht mehr.

0

Deine Antworten auf erfahrene Mitglieder und Hundehalter sind unter aller Sau.

Und niemand glaubt dir hier das du Hunde Erfahrung hast wenn du so eine Frage stellst und den Hund auf die Seite werfen musst usw.

Klingt mal wieder nach zu viel Cesar Millan Methode (genau so was redet der Idiot nämlich auch daher) und zu wenig Kopf einschalten. 

Keinen Hund muss man so erziehen oder behandeln damit er runter fährt oder sich benimmt.

Du ziehst dir grade einen aggressiven Hund ran.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ichhabdanefrag3 22.11.2016, 16:21

Ich vertraue Cesar Millan sicherlich mehr als einer 22 Jährigen welche sich als Hundeefahren bezeichnet.

1
Lapushish 22.11.2016, 16:32

Dann frag ihn und nicht hier. Alles, was dir Recht gibt, ist gut. Alles, was deine tollen Methoden infrage stellt, ist schlecht. Sicher, dass man in deinem Alter schon einen eigenen Hund haben darf? Klingt für mich nach Grundschulniveau.

4

Aggressiv?! Es ist ein Welpe!
Welpen erkunden zunächst alles mit dem Maul und auch spielen mit dem Maul ist normal! Die Beißhemmung muss er allerdings noch lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dein Hund zu sehr hochdreht beim Spielen solltest du das Spiel abbrechen und ihn ignorieren bis er runter kommt. Du sollst nicht mit ihm kämpfen sondern dich gar nicht darauf einlassen irgendwann wird er stärker als du und du verlierst den Kampf und dann hast du den Salat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er dabei nicht knurrt oder das fell stellt ist es wahrscheinlich nicht aggressiv sondern einfach nur verspielt und frech er ist ja auch noch sehr jung das ist normal🤓

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?