Ameisenhaufen im Garten entfernen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn es ein Haufen und kein unterirdischer Bau ist, sind sie geschützt und schaden niemandem. Sie halten Krebs und Viruserkrankungen von Bäumen und Büschen fern und nie mehr Läuse, als der Baum leicht verkraften kann. Ich hätte gerne welche, hab aber nicht ihren Lebensraum. Gegen die unterirdischen hilft auf Dauer nur: Steinplatten raus, den Weg neu mit Magerzement anlegen, Steinplatten wieder rein. Und wenn sie wiederkommen - ärgern. Feingesiebte knochentrockene Erde in alle sichtbaren Löcher pinseln.

hallo, ich hab die erfahrung im beet gemacht, wenn man regelmäßig gießt vertreibt es die tierchen auch.

Bei mir hat immer Zimt geholfen, ist ungiftig für andere Tiere und wirksam.

Was möchtest Du wissen?