Ameisen-Plage und deren Beseitigung auf dem Balkon (1.Stock)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ameisenfresslack (mit Trichlorphon und Waldhonig als Köder) wird in den Bau getragen und tötet zugleich einen Teil der Brut ab Es gibt zahlreiche weitere Ameisenfraßköder, alle mit denselben Versprechungen. Ob ein Erfolg erzielt wird, hängt in sehr starkem Maße davon ab, welche Ameisenart bekämpft werden soll, und unter welchen räumlichen Gegebenheiten.

Auf die Straßen kann auch Puderzucker mit Natron oder Borax gestreut werden. Kampfer in Alkohol 1:10. Heißes Wasser in das Nest. Spritzmittel mit den Wirkstoffen Phoxim, Chlorpyrifos, Fipronil. Zimt auf der Ameisenstraße blockiert sie für einige Tage, danach ist wieder Zimt zu streuen (kein Witz funktioniert)

Sollte man nicht noch alle Ritzen zumachen (mit Silikon z.B.)?

0
@lag112

ja das ginge auch, das keine Straße mehr vorhanden wäre

0

Ein richtiges Mittel aufen, Loxiran S, auf die Wanderwege streuen, da wo sie rauskommen. Es hilft.

kenn ich aus der arbeit her.

mit sprays kommt man oft nicht weit.

wir haben immer an den türen diese kleinen giftköder-dosen ausgelegt und doppelseitiges klebeband, auf dessen mitte wir immer nen zuckerwürfel gelegt haben.

zudem haben wir ameisenstraßen mit parfum zerstört oder weggewischt.

ziemlich laienhaft aber es hat was gebracht.

Was möchtest Du wissen?