Ameisen im Bad! Wie werde ich die endlich los?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kauf im Drogeriemarkt Ameisenköder und plaziere diesen auf der Ameisenstrasse. Nach zwei Tagen ist ruhe.

· Ätherische Kräuter schrecken Ameisen ab: Legen Sie Farnkraut, Wacholderblätter, Tausendgüldenkraut, Kerbel, Zitronenkraut, Lavendelöl oder Lavendelblüten wiederholt auf der Ameisenstraße aus. Dadurch wird der Orientierungssinn der Ameisen gestört und sie werden auf Dauer vertrieben.

· Ameisen mit Hausmitteln bekämpfen: Legen Sie Zitronenschalen, Essig oder Zimtpulver vor den Zugängen aus. Durch die intensiven Gerüche werden die Ameisen abgeschreckt.http://www.zuhause.de/ameisen-bekaempfen-die-12-besten-tipps-gegen-ameisen-im-haus/id_45691058/index

Es gibt, offen gstanden, viele Hausmittel. Richtig rein wird es professionell, wie etwa hier

http://www.kammerjaeger.de/

oder bei einem in deiner Nähe.

Viel Erfolg.

Übrigens: KAMPFER als Hausmittel ist erstklassig. In der Apotheke gekauft und im Bad platziert, werden die süßen Kleinen bald verschwinden.

Backpulver reagiert mit dr säure der armeisen und lässt sie wörlich aufplatzen. Leg etwas backpulver aus, es wirkt wirklich gut

Backpulver macht gute Arbeit und den Kreidestrich moegen sie auch nicht.Du musst erstmal das Nest von den Viechern finden,um sie bekaempfen zu koennen.

Häng an die Stelle, wo die meisten sind bzw. reinkommen Lavendel oder Rosmarin. Das mögen die nicht.

Was möchtest Du wissen?