amd ryzen ram zu langsam?

HWinfo64 - (Computer, PC, RAM) CPU-Z - (Computer, PC, RAM)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ram im Bios schon übertaktet bzw das XMP-Profil aktiviert?

5

Keine Ahnung was das ist

0
44
@fl12365

Dann haben wir den Fehler ja gefunden. 

OC Ram muss in der Regel manuell "aktiviert" werden.

Dafür im Bios einfach das XMP-Profil aktivieren

0
5
@Phil093

ok, dann werde ich das mal probieren

0

Das Board unterstützt überhaupt 3000 MHZ?

Funktioniert dieser RAM mit diesem Mainboard und Ryzen 5?

Also ich habe folgenden RAM: 16GB G.Skill Value DDR4-2133 DIMM CL15 Dual Kit Ich will auf Ryzen umsteigen und würde mir das Mainboard kaufen: MSI B350M PRO-VDH AMD B350 So.AM4

Meine Frage ist jetzt, funktioniert das ? Die CPU wäre ein Ryzen 5 1600x

...zur Frage

MSI BIOS zeigt nach Update keine GPU-Optionen?

Ich habe in meinem PC ein MSI B350M PRO-VDH und einen AMD Ryzen 5 2400g mit Vega 11 GPU. Seit ich nun mein BIOS auf die Version A.C0 geupdatet habe, werden mir nicht mehr die Optionen für die GPU-Takfrequenz angezeigt. Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte?

...zur Frage

Ryzen 5 1400 auf 3800 mit 1,35V übertaktet (40°), darf ich weiter übertakten?

Ich habe meinen Ryzen 5 1400 auf 3800 mit 1,35Volt übertaktet und mein Prozessor ist immer noch 40° heiß. Mann kann ja so maximal bis 80° gehen, also kann ich noch weiter gehen oder? Wenn ja: Um wieviel sollte ich weiter? Ich hab meinen CPU mit dem AMD Ryzen Master übertaktet und habe ein B350M PRO-VDH Mainboard und 1x 8GB Ram

...zur Frage

Meinungen zum Build?

Moin,

wollte nur ein paar Meinungen zu meinem "teils" neuen PC build.

AMD Ryzen 2600X

16GB 3000Mhz GSkill Aegis

GTX 1060 6Gb

MSI B450M Pro Mainboard

in einem Thermaltake CoreV21 gehäuse

dazu eine 128GB SSD fürs OS

eine 500GB SSD für "Steam" ^^

und eine 2TB HDD als Datengrab

...zur Frage

Bios Kompatibel, amd ryzen 5 1600 mit MSI B350M PRO-VDH?

Hey, ich wollte mir demnächst diese Kombination von Prozessor und Mainboard kaufen. Allerdings habe ich sehr öfters gelesen, dass man hier ein aktualisierte BIOS braucht für den AMD ryzen 5 1600. Dies verunsichert mich, da auf der msi Website steht, dass das Mainboard ryzen 5 1600 problemlos lesen kann. Kann mir jmd bitte helfen? Ich wollte dieses billige Mainboard kaufen, damit ich ein schickes Gehäuse kaufen kann, aber wenn das Mainboard nicht kompatibel ist oder Probleme mit dem ryzen 5 1600 hat, dann muss ich eben auf ein teures Mainboard zugreifen und auf ein schlechteres Gehäuse. Ich meine das Mainboard ist ja nicht schlecht.

PS: Mein erster PC und auch mein erster AMD

...zur Frage

PC ist zu langsam, was kann man tun?

Mein PC ist ca. 1 Monat alt, doch er laggt ständig.

Ich habe einen amd ryzen 5 1600 , eine r9 280x , 16gb ddr4 3000mhz ram und windows ist auf einer ssd installiert.

es hört sich zwar unglaubwürdig an, aber er laggt sehr oft. Der r5 1600 ist unübertaktet, doch mir ist etwas aufgefallen, in dem programm HWMonitor steht dass der ryzen auf 1550 mhz taktet was ja eigentlich nicht geht, weil er einen standardtakt von 3,2 ghz hat

PS: der pc laggt schon von anfang an

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?