AMD Ryzen 5 1600 Boxkühler?

3 Antworten

Also, dadurch das du jetzt reichlich unwissenden Beitrag von Tobias genossen hast, freue ich mich dir jetzt eine Erleuchtung zu geben.

Erstmal werden seid Ryzen nicht irgendwelche Boxed Kühler verbaut, sondern die neuen Wraith Spire Kühler, die im OVP enthalten sind.

Das sind, man könnte es so sagen, richtige Lüfter die im Vergleich weit über dem eigentlichen "Boxed Kühler" Niveau stehen und sehr solide Leistung erbringen. Falls du NICHT übertakten willst, wird er dir ein angenehmes Leben bereiten.

Deine Grafikkarte wird mit ziemlicher Sicherheit lauter sein. Man sollte den Wraith Spire nicht schlecht reden, er ist ein guter Lüfter ( ich personifiziere ihn schon ;) ) der keinen Austausch benötigt insofern man keine OC Angelegenheiten vor hat. 

PS: Ein Gehäuselüfter würde die Effizienz deutlich verbessern,

Boxed Kühler sind eben das niedrigste was du an Kühlleistung haben kannst. Sie laufen meistens ohne Regelung, dh. immer auf einer Stufe & sind dabei aber recht leise.
Wenn man nicht übertaktet reicht ein Boxed Kühler meistens aus. Ein 20€ Kühler leistet deutlich mehr, ist aber oft nicht mal von Nöten.

Die Boxed Kühler lassen sich, so wie alle anderen auch, regeln. CPU Kühler verfügen nämlich anders als die meisten Gehäuselüfter, über ein 4 Pin PWM System. Ich weiß nicht woher du deine Informationen hast, aber ich habe bestimmt schon mehr Computer von innen gesehen als du.


Installiere dir doch mal SpeedFan, ich bin sicher, danach schuldest du mir ein Mittagessen.

0

Der Kühler reicht zum Übertakten, ansonsten ein 30€ Kühler

Was möchtest Du wissen?