AMD Radeon R9 380, Netzteil?

...komplette Frage anzeigen MXF1 - (PC, Grafikkarte, PC-Spiele) Netzteil - (PC, Grafikkarte, PC-Spiele)

9 Antworten

Das Netzteil solltest du definitiv austauschen.

Wenn du ein gutes Qualitätsnetzteil kaufst, reichen auch locker 450-500 Watt.

Da ich davon ausgehe, das du keine 100 € für ein TOP Netzteil von Bequiet ausgeben möchtest, habe ich dir ein gutes Netzteil von Coolermaster rausgesucht.

http://www.warehouse2.de/de/netzteile/atx/500w/coolermaster-500w-b2-b500-black-80bronze

ich würde an deiner stelle jedoch den Treiber komplett mit DDU (Software zum deinstallieren der GraKaTreiber) und dann nochmal den neusten Treiber installieren.

Es gibt eine neue Version von Crimson.

0

Ich hatte mal so ein ähnliches Problem mit meiner GTX 770. Ich habe das gleiche Netzteil wie du und das reicht leistungstechnisch komplett aus. Bei mir trat das Problem auf, weil die Karte an ihre 95°C Grenze gekommen ist, als ich ein paar Übertaktungsversuche gemacht habe. Also ist eine Schutzfunktion eingetreten, welche das Spiel beendet und mich zum Desktop zurückgebracht hat. Vielleicht wird deine GPU auch sehr schnell heiß (AMD nunmal ;) ). Entstaube sie einfach mal, ich weiß nicht, wie sehr du dich mit PC-Hardware auskennst, aber am besten geht das, wenn du sie auseinanderbaust. Wenn du dir das nicht zutraust, sollte dir ein Kompressor schon um einiges weiterhelfen ;). Guck aber erstmal mit dem Programm MSI Afterburner und beobachte mal deine Temperaturen und gucke danach mal, welche Temmperaturgrenze es für deine GPU gibt.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

750W für eine einzige 380 ist vollkommener Wahn. Dazu sollte allerdings auch gesagt werden, dass dein jetziges Netzteil von absolut enttäuschender Qualität ist, was durchaus Teil deines Problems sein kann.

Dass du ein neues Netzteil brauchst kann schon sein, denn deines ist schon eine ziemliche Gurke. ABER, du brauchst niemals ein 750 Watt Netzteil. Denn damit könntest du schon zwei 380iger betreiben. 

Dein aktuelles System verbraucht ca. 350 Watt unübertaktet. 

Demzufolge sollte ein 450 Watt Markennetzteil genügen! 

1350 Mhz ist sicher nicht der GPU Takt... Kann höchstens der des Videospeichers sein... 

Das Netzteil würde bei mir niemals ins Haus kommen... Ist wirklich die unterste Schublade... Und die Wattzahl sagt nicht über die Qualität aus...  Es sollte wirklich ausgetauscht werden...

Ich würde den Grafiktreiber richtig & restlos deinstallieren. zB geht das mit dem Tool "Display Driver Uninstaller"... Dann den neuesten Treiber von der AMD Webseite downloaden und installieren...

Unten ist meine Antwort mit einem Bild von AMD Overdrive hoffe es kann dir helfen und du kannst mir den normalen Taktwert sagen^^ hab die Mhz jetzt mal auf 980 gemacht,war das einzige was ich gefunden habe. Grafikarte ist von Gigabyte

0
@EinFragenAcc

Unten ist meine Antwort mit einem Bild von AMD Overdrive hoffe es kann dir helfen und du kannst mir den normalen Taktwert sagen^^ hab die Mhz jetzt mal auf 980 gemacht,war das einzige was ich gefunden habe. 

Gigabyte hat 4 R9 380 Modelle ... 

  • Das Modell mit dem WindForce 2 Kühler und 2GB hat einen Standarttakt von 970Mhz.... 
  • Das Modell mit dem WindForce 2 Kühler und 4GB hat einen Standarttakt von 980Mhz...
  •  Das R9 380 Gaming G1 Modell mit 4GB VRAM hat einen Standarttakt von 990Mhz...
  • Das Modell mit dem überarbeiteten WindForce 2 Kühler und 4GB hat einen Standarttakt von 970Mhz...

Welches wäre den ein gutes Netzteil für meinen PC, sofern der PC noch abstürzt nachdem ich den Taktwert verändert habe.

Mind. ein 400W be quiet! E10 oder 450 Watt Super Flower Golden Green HX .. Kosten beide rund 60€ und sind DEUTLICH besser als dein Netzteil...

1
@cimbom93x

Da ist ja auch die GPU-Taktfrequenz sollte man die verändern oder auf 0% lassen?

0
@EinFragenAcc

Übertakten ist immer möglich... Aber irgendwann läuft sie halt instabil und ohne Grundwissen sollte man schonmal garnicht übertakten... 

0

Hey also ich hab mal mein AMD Overdrive zurückgesetzt auf die normalen Werte, Bild ist im Anhang. Welches wäre den ein gutes Netzteil für meinen PC, sofern der PC noch abstürzt nachdem ich den Taktwert verändert habe.

Overdrive - (PC, Grafikkarte, PC-Spiele)

Kauf dir ein neues Netzteil. Das is mist. Ein Straight Power 10 500W reicht locker und wahracheinlich geht sogar ein Straight Power 10 400W.

Nach meiner Meinung nach reicht dein Netzteil. Deine Grafikkarte sollte in etwa zwischen 190w bis 225w Verbrauchen.

Der Standarttakt ist unterschiedlich von Hersteller zu Hersteller: 

- MSI: GPU Takt: 1000MHz, Grafikspeicher Taktfrequenz: 1425MHz (5700MHz GDDR5)

- Sapphire: GPU Takt: 1010MHz, Grafikspeicher Taktfrequenz: 1450MHz (5800MHz GDDR5)

- Gigabyte: GPU Takt: 990MHz, Grafikspeicher Taktfrequenz: 1425MHz (5700MHz GDDR5)

- PowerColor: GPU Takt: 980MHz, Grafikspeicher Taktfrequenz:1475MHZ (5900MHz GDDR5)

- Asus: GPU Takt: 990MHz, Grafikspeicher Taktfrequenz:1375MHz (5500MHz GDDR5)

- XFX: GPU Takt: 990MHz, Grafikspeicher Taktfrequenz: 1375MHz (5500MHz GDDR5)

Lg Alex

PS: Hoffe konnte dir Helfen ^^

Unten ist meine Antwort mit einem Bild von AMD Overdrive hoffe es kann
dir helfen und du kannst mir den normalen Taktwert sagen^^ hab die Mhz
jetzt mal auf 980 gemacht,war das einzige was ich gefunden habe.
Grafikarte ist von Gigabyte

0

Suche zuerst den Fehler an einer anderen Stelle. Was ist denn dein GPU Takt und was der Speichertakt? Bei 1350 Mhz GPU Takt wäre ein Absturz kein Wunder.
Schau mal bei Crimson unter Overdrive nach.

Unten ist meine Antwort mit einem Bild von AMD Overdrive hoffe es kann
dir helfen und du kannst mir den normalen Taktwert sagen^^ hab die Mhz
jetzt mal auf 980 gemacht,war das einzige was ich gefunden habe.
Grafikarte ist von Gigabyte

0

Was möchtest Du wissen?