AMD Phenom II x4 945 übertakten mit Alpenföhn Ben Nevis und 770 Watt Netzteil?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Prozessor ist grundsätzlich übertaktbar, ja. Ich bezweifle allerdings, dass dein HP-OEM-Mainboard auch nur irgendeine Übertaktung zulässt. Am ehesten könnte die Platine noch die Übertaktung per Bustakt zulassen. Dass der Multiplikator wählbar ist, halte ich für unwahrscheinlich.

Bei 200 - 400MHz wirst du außerdem kaum einen Effekt bemerken. Warum willst du deinen Rechner denn übertakten?

Aso... mit einem 700 Watt Netzteil kannst Du dein Wohnzimmer heizen. Völlig übertrieben.

Übertakten, wozu. Denkst Du Du kannst dann schneller schreiben?

3, 2 Ghz find ich lustig. mein 12 Jahre alter Q6600 Quadcore lässt sich schon problemlos auf 3.0 Ghz übertakten.

Wichtig zum Sielen ist die Grafik. eine 6600 ist zur Zeit guter Standard.

Mario

Ach du warst doch der, der die viel zu starke gtx970 mit dem viiiiiiiiel viel vel zu schwachen und alten Prozessor gepaart hat ?

Also unter den Umständen ist jede Übertaktung super für dich, aber ich würde halt echt den Prozessor upgraden .. Ryzen .. :)

Was möchtest Du wissen?