Amd oder intel was ist besser für gaming?

8 Antworten

Eigentlich gibt es keinen wirklich klaren Gewinner, das ist fast wie beim Konsolenkrieg.

Grundsätzlich sagt man folgendes:

AMD Prozessoren sind eher für das kleine Geld gut, bis zu max. 150€ kannst du meistens noch mehr Leistung bekommen als bei Intel.

Wenn es aber über diese Preisgrenze geht, spätestens wenn wir bei 200€ aufwärts sind, bieten die Intel Prozessoren mehr Leistung.

Das ganze kann ich auch nur so bestätigen und genauso denke ich auch.

AMD Prozessoren haben zwar fast immer bessere Werte von der Taktrate und den Kernen her. Das sagt allerdings bei Vergleichen von AMD mit Intel nicht viel aus, wie man ständig in direkten Vergleichen sehen kann.

AMD Prozessoren mit 4GHz und 8 Kernen (z.B. AMD FX 8350) sind trotzdem schlechter als Intel Prozessoren mit 3,4 GHz und 4 Kernen.

Da du hier schon von einem i7 4790K redest sind wir definitiv in dem Bereich, wo sich AMD Prozessoren nicht mehr lohnen.

Ich empfehle hier also ganz klar einen Intel Prozessor!

Falls du mal etwas genauer in das Thema reinschauen möchtest kannst du dir dieses Video von GIGA Games mal anschauen:

https://youtube.com/watch?v=ohQjoIBHPRk

Also erstmal vorweg ich war mal ein amd Liebhaber aber seit ich den ersten Intel hatte (vorher amd fx8350 danach Intel xeon e3 1230 v3) will ich nichts anderes mehr. laut Papier und theorie ist der amd fx stärker in Sachen Multitasking auch praktisch außer in Sachen gaming da hatte ich mit dem Intel deutlich mehr fps.

Ganz klar und jeder richtige gamer und pc modder wird dir das auch sagen wenn du dir Intel leisten kannst nimm Intel. Und zumal gibt es auch die feinsten Mainboards dafür ;)

Aber ich will nicht sagen das amd Mist ist alles hat seine vor und Nachteile aber in Sachen gaming kann Intel niemand etwas vormachen.

In der oberen Preisklasse Intel, in der unteren AMD. Bei AMD hatte ich bis jetzt immer Probleme mit Treibern. Bei Intel lief alles bis auf 4:3 Stretched auf Windows 10 (Nur am Notebook).

Was möchtest Du wissen?