AMD gegen Intel umtauschen?

5 Antworten

Liegt entweder an der Temperatur oder eben den Spannungswandlern am Mainboard, da wäre ein Top-Blow Kühler sinvoll. Ich habe auch einen FX und habe Scythe Grand Kama Cross 3 seit ich den habe funktioniert alles. Es wäre gut zu wissen welches Mainboard und welchen Kühler du hast!

https://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1543363

13

Mein Kühler ist der Standard Kühler.Mainboard weiß ich nicht genau,ich habe mal nachgeschaut,das Mainboard kostet nur 40 Euro oder so,also sehr billig und schlecht.Ist aber leider auch ein Fertig PC:/

0

Liegt tatsächlich an der Temperatur, aber auch daran, dass der FX Schrott für Gaming ist. Kauf dir nen gebrauchten Haswell i7 oder Xeon samt Mainboard, dann kannst du deinen RAM behalten und verkauf den FX und das Board, dann kostet dich das keine 100€.

13

Das Board kann ich höchstens für 20 Euro verkaufen,das ist so ein richtiger sch*** fertig PC mit einem 40 Euro Mainboard.Danke trotzdem:)

0

Genau das selbe Problem hatte ich auch mit meinem FX 8350. Das liegt am Hitze Problem. Die CPU Taktet ab 60°C runter. Da hilft nur im BIOS/UEFI den VCore runter zu drehen oder eine Wasserkühlung einzubauen.

Ansonsten schau mal auf https://www.itsco.de/ da bekommst du gebrauchte Computer. Hol dir einfach einen und hol das Mainboard und die CPU raus.

25

ich würde nicht gleich eine wasserkühlung empfehlen, es gibt auch ganz gute luftkühlungen, die den fx "bezwingen" können.

0
29
@Stahlbart2

Ich hatte damals einen Mugen 4 :D Und der hat leider auch nicht gereicht.

Das Problem ist einfach, dass der FX ab 60°C runter taktet. Und egal was man im BIOS einstellt, der FX macht es trotzdem :D

0
25
@Xearox

das ist natürlich blöde, wenns nichtmal so geht. die frage ist dann, wieviel man da noch rein investieren sollte

0
29
@Stahlbart2

Das habe ich mir damals auch gestellt habe entschieden, statt noch mehr Geld in eine Kühlung zu investieren, auf einen Intel Xeon E3 1231V3 zu wechseln, welcher damals, als der raus gekommen ist, von fast allen PC Zeitschriften als Geheimtipp empfohlen wurde. Ich nutze den Stock Cooler und der reicht vollkommen aus. Temperatur geht beim zocken nicht höher als 55°C.

1
25
@Xearox

ich hab den vorgänger 1230 V3, der hat 100mhz weniger takt und muss auch sagen: selbst unter volllast bleibt mein kleiner kühler noch ziemlich leise, also mit dem xeon hat man damals nichts falsch gemacht. ich würde den auch noch solange nutzen bis ddr5 marktreif wird, dann brauch ich nicht auf das unnötige ddr4 als zwischenschritt upgraden.

0
13

Das bedeutet wenn ich eine gute Kühlung hole läuft der normalerweise ohne FPSdrops?

0
29
@Blutin03

Richtig, du kannst dir ja mal den MSI Afterburner holen und dir das Overlay in Spielen anzeigen lassen. Dann wirst du sehen, wenn du die FPS Drops hast, der Takt runter geht.

Du hast als 2 Möglichkeiten, die günstigste Variante: Den VCore im BIOS runter schrauben, damit der FX nicht mehr so viel Hitze erzeugt.

Oder, die Kühlung verbessern.

Ich bin damals von dem FX 8350 auf den Intel Xeon E3 1231V3 gewechselt und bin seit dem Glücklich ;-)

1
13
@Xearox

Aber wenn ich den VCore runterschraube habe ich doch weniger FPS,deshalb kauf mir einfach einen neuen Kühler.

0
26
@Blutin03

Der CPU ist dennoch schlecht....die Singlecore Leistung ist fürn Arsch und die Multicore Leistung ist auch nicht der Burner. Ich kenne einen der den selben CPU im Zweitrechner hat und trotz guter Kühlung nur mit Problemen zu kämpfen hat.

0
29
@bl00dyj0ke

Genau deswegen musste ich die VCore runter schrauben und den Takt. Es kam mir so vor, egal wie gut die Kühlung ist, der bleibt genau so warm. Es war halt dann nur eine Frage der Zeit.

0
13
@Xearox

Ist etwas schwierig wenn man sich mit sowas nicht wirklich auskennt,auf wie viel muss ich denn den VCore machen?

0
26
@Xearox

Der den ich meine, hat den kühl bekommen und dennoch Lags gehabt. Es ist einfach ein nicht allzu guter CPU. In einigen Spielen mag er vielleicht keine Probleme machen, in anderen umso mehr. Die Probleme sind dann bereits mit einem günstigeren Intel CPU bei Seite geschafft.

0
13
@Xearox

Gucke grad in CPU-Z,wenn der VCore die Core Voltage ist dann 1,4V-1,45V

0
29
@Blutin03

setz die Spannung mal auf 1,35 ggf. musst du den Takt anpassen, wenn der PC unstabil läuft.

0
13
@Xearox

Kann da was gefährliches passieren?(kaputt gehen)

0

Von AMD zu Intel wechseln?

Hallo, ich würde gerne meinen pc von einem AMD Prozessor zu einem i5 oder i7 umbauen. Welches mainboard benötige ich für solch einen Wechsel und was sollte man noch beachten.
Siehe Bild

Liebe Grüße

...zur Frage

Sind DualCore Prozessoren heut noch sinnvoll?

Hallo,

mein PC ist jetzt ca. 8 Jahre alt und dementsprechend eigentlich komplett unnützlich für alles was über surfen hinausgeht. Ich würde gern mal wieder neue Spiele haben etc. und deshalb will ich mir jetzt ein neuen PC zusammenbasteln (lassen).

Mir wurde zu einem DualCore (von Intel) geraten, weil die meisten Spiele eh nur 2 Kerne benutzen, und diese effektiver genutzt werden würden als bei einem QuadCore.

Allerdings würd ich meinen Rechner gerne wieder für etliche Jahre benutzen ohne da irgendwas verändern zu müssen. Darum frag ich mich ob es überhaupt Sinn machen würde ein 2Kern Prozessor zu holen, oder ob die ohnehin schon bald komplett outdated sind und unnütz?

Hab leider selbst nicht allzu viel Ahnung von PCs/HArdsware ;( Hoffe ihr könnt mir ein wenig weiterhelfen

...zur Frage

Passt ein i5 6600k zu einer Asus Nvidia GeForce GTX 1050 ti? Und ist der Rest von meinem PC auch ok?

Heyy zusammen! Als ich wollte mir demnächst vllt. Einen neuen PC anschaffen, da mein Alter (GT 530; i5 2200; 4gb DDR3 RAM) etwas in die Jahre gekommen ist... Hier meine Konfiguration:

CPU:

Intel Core i5-6600K Prozessor der 6. Generation (bis zu 3,90 GHz mit Intel Turbo-Boost-Technik 2.0, 6 MB Intel Smart-Cache)

Mainboard:

Asus ROG Strix Z270F Gaming Mainboard Sockel 1151 (ATX, Intel Z270, Kabylake, 4x DDR4-Speicher, USB 3.1, M.2 Schnittstelle)

DDR4 Ram:

Ballistix Sport LT 16GB Kit (8GBx2) DDR4 2400 MT/s (PC4-19200) DR x8 DIMM 288-Pin - BLS2C8G4D240FSE (Rot)

GPU (Grafikkarte):

Asus GeForce GTX 1050ti Strix

Asus ROG Strix GeForce GTX1050TI-O4G Gaming Grafikkarte (Nvidia, PCIe 3.0, 4GB DDR5 Speicher, HDMI, DVI, Displayport)

Kühlung (Wasserkühlung):

Arctic Liquid freezer 120

ARCTIC Liquid Freezer 120, Leistungsstarker CPU Wasserkühler mit flüsterleisem 120 mm PWM Lüfter, Kompatibel mit AMD und Intel, MX-4 Wärmeleitpaste beiliegend

Netzteil (350w):

Pure Power 10 (400w)

(Mit -CM (Modulares Kabel Management)

Gehäuse (ATX):

Sharkoon VG5-w

Sharkoon VG5-W PC-Gehäuse (Schnellverschlüsse, 2x 120-mm-LED-Lüfter vorinstalliert, USB 3.0) grün/rot/blau (bin mir da noch nicht sicher, warscheinlich Rot)

Ich will vllt. Auch noch einen 128-256gb SSD einbauen (für Betriebssystem und co)

Ich will mit diesem PC wenn ich Lust habe Zocken können, da ich sehr viel Programmiere, hat mein Bisheriger Rechner Ausgereicht, man könnte Minecraft aber nur in 10-20 FPS spielen, und Dreadnought ist gar nicht erst gestartet... Robocraft lief zum Glück ganz gut :D

Bitte sagt mir auch ob Prozessor und Grafikkarte zusammenpassen, oder sich irgendwie ausbremsen... Ich spiele nur in FullHD! Kein 4k (werde mir höchstwahrscheinlich auch keinen 4k Monitor Kaufen :P

Danke für eure Antworten im voraus!!!

LG Starshipper24 :D

...zur Frage

AMD Prozessor gleich wie Intel Core i7

Hallo, ich habe momentan den Prozessor AMD Fx(tm) 4100 QuadCore Prozessor in meinem PC eingebaut, der ungefähr die Leistung eines Intel Core i3 hat. Nun ist meine Frage: kann mir jemand einen AMD Prozessor( AMD weil ich für Intel kein anderes Mainboard kaufen will) der gleich gut wie der Intel Core i7 ist, vorschlagen? Und ist da sonst noch was dabei? Danke ;)

...zur Frage

Maximale CPU Temperatur Laptop?

Was ist die Maximale CPU Temperatur bei einem Laptop, Bevor es Gefährlich wird ? Mein Laptop hatte 91 Grad Celcius, ich habe es Aus geschaltet weil ich nicht sicher war :(

...zur Frage

SLI mit gtx970 G1 Gaming?

Moin an alle Hardwareexperten !
Bevor wieder alle schreiben, dass das Thema schon x-mal in etlichen Computerforen durchgekaut wurde, hört euch erst mein Problem an:

Ich habe seit 2014 meine heiß geliebte gtx 970 G1 Gaming Windforce in meinem Rechner verbaut. Ein absolutes BIEST ! Heute zwar nicht mehr, aber immer hin schaffe ich noch Spiele mit weit über 70 fps. Absolut Klasse das Teil ! Nun aber habe ich es satt auf HD und 60hz zu spielen und habe mir einen 1440p (2K) Bildschirm mit 144hz gegönnt. Nun wird es aber ziemlich eng mit meiner einzelnen 970 konstant über 100 fps zu spielen. Man sagt ja grundsätzlich dass man um die 100 fps spielen sollte um die 144hz wirklich nutzen zu können. Nun zu meiner Frage: Würde es reichen eine 2te gtx 970 G1 Gaming mit SLI einzubauen um damit einen 2k Monitor mit round about 90 fps zu befeuern ? Habe mir mal ein paar Benchmarks dazu angeschaut und das sieht alles ziemlich vielversprechend aus. Hauptgame wird wohl das neue BF V sein, unterstützt das überhaupt SLI ? Bei battlefield 1 gab es ja auch ein Programm und dann hat SLI auch irgendwie gefunzt. Also Hauptspiele wären wirklich das neue Battefield und Star Wars evtl. noch. Eine gebrauchte gtx bekomme ich schon für knapp unter 100€, könnt ihr mir es also bedingt durch meine Situation zuraten eine 2te zu kaufen oder gleich auf eine 1070 umzusteigen ?!

Hier noch ein paar Daten zu meinem Rig:
Prozessor: Intel Xeon E3-1231 @ 3,4 GHz
Ram: 16GB DDR3 Ram
GPU: Gtx 970
Mainboard: Asus H97-Plus
NT: Corsair 650W
Samsung EVO SSD

Vielen Dank und Grüße !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?