AMD gegen AMD einfach?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn der Prozessor aufs Board passt (Sockel, FSB etc), dann einfach ersetzen und los gehts. Treiber brauchst du in der Regel nicht.

Ob alles glatt gegangen ist, kannst du anschließend mit CPU-Z auslesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Sockel ist wichtig. Es gibt für einen Sockel meist mehrere Prozessortpyen. Google mal den Namen von Deinem Mainboard und finde heraus, welchen Sockel Dein Mainboard hat. Wenn DU den Sockeltyp ermittelt hast, dann google mal, welchen Typ Prozessor da rein passt. Der Rest vom Tauschen ist fast schon Kindergarten. Achja noch wichtig: beim Einbauen bitte unbedingt schauen, dass Du geerdet bist. Also einmal Heizungsrohe anfassen und gut ist. Im schlimmsten Fall kriegt der Prozessor sonst einen Schuss, wenn er mit Spannung in Berührung kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der sockel muss passen und die CPU muss den RAM und das Mainboard die CPU bzw. Die CPU den chipsatz auf dem Mainboard akzeptieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?