AMD FX-8350 Taktet bei 65°C Sockeltemperatur runter?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gibt bei Prozessoren in der Tat mehrere relevante Temperaturkriterien mit entsprechenden Thermaldioden.

 - T_Core = Kerntemperatur

 - T_Case = Heatspreader-Temperatur

 - T_Junction = Sockeltemperatur

Bei Dir scheint dann u.A. eine Thermaldiode die Sockeltemperatur zu überwachen, welche bei AMD in der Tat bei einem Grenzwert von ungefähr 60-65 Grad liegt.

Was für einen CPU-Kühler hast Du aktuell denn verbaut und welches Mainboard benutzt Du für diese CPU ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dreamstep
02.01.2016, 17:07

Ich habe gerade vorhin einen neuen Thermalright Macho 120 Rev. A verbaut. Das Board wäre das AsRock 970 pro3 r2.0

0

also ich glaube bei 80°C geht dein PC aus...aber es könnte auch sein, dass irgendein Programm das so eingestellt hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dreamstep
02.01.2016, 17:02

Ich habe mich jetzt schon durch ein paar Foren gelesen und dort wird gesagt das die Sockeltemperatur immer unter last an die 80° (dadurch die zusammenbrüche) geht durch auslese fehler des Mainboards oder so.

0

Was möchtest Du wissen?