AMD FX 8350 oder Xeon e3 1231 v3?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der Xeon ist in allen Fällen deutlich besser - auf Dauer evtl. sogar günstiger.

man was soll sowas ihr schreibt einfach nur der xeon ohne begründung!

Was soll man da denn auch schreiben? Der Xeon ist dem FX in allen Belangen überlegen (außer im Stromverbrauch - da ist der FX klasse geeignet, um sein Geld zu verbrennen)


Gruß, Pikar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

asus m5a97 le r2.0

Das Teil ist nicht optimal. Nimm lieber ein 990FX-Chipsatzboard.

Welches ist bis 2017 das bessere system für die anwendungsbereiche zocken aufnehmen und rendern.

Der xeon.

Lies Dir mal die Berichte hier durch.

ww1.computerbase.de/2012-10/test-amd-fx-8350-vishera/

ww1.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/Tests/Xeon-E3-1230-v3-Test-1099616/

  • ww1 durch www ersetzen

und ein sehr gutes P/L verhältnis haben soll

Wo hat er der FX ein gutes P/L Niveau?

  • Du musst ein stärkeres Netzteil einsetzen (+10€ mehr gegenüber einem Netzteil für den xeon) --> Im OC nimmt der FX gerne mal 150Watt vom Netzteil!
  • Du musst um das Teil leise zu halten, ein starken CPU-Lüfter zukaufen (+15€ mehr als beim xeon) --> OC sollte man nur mit einem guten >= 60€ CPU-Kühler betreiben
  • Du benötigst ein teureres Brett für den FX als beim Xeon (+10€-20€, beim xeon reicht ein B85/H87 für ~60€)

Stell Dir vor, AMD muss beim FX 8350 "8-Kerne" zum Einsatz bringen, um beim zocken an einem 4-Kerner i5 ranzukommen. P/L des FX gleich Miserabel.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Geheimrat
15.06.2014, 00:31
und ich eigtl. amd fan bin

Du solltest Dich langsam entscheiden. In den 10 anderen Anfrage ist es Dir egal ob Intel oder AMD und hier biste mal wieder ein AMD-Fan-Boy. Du wechselst Deine Meinungen wie die Unterwäsche. Kaufe Dir den FX 8350 und dann hören hier die Massenanfragen (Spam) von Dir wenigstens auf.

Gruß

0
Bis jetzt tendiere ich zum fx da dieser in games relativ gut sein soll

Nach welchem Test?
Wenn du aufnehmen willst, dann Intel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

man was soll sowas ihr schreibt einfach nur der xeon ohne begründung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Geheimrat
15.06.2014, 00:32

Dir wurden schon zig Begründungen in Deinen älteren Anfragen zum selben Thema gepostet. Tu nicht so, als ob Du nie eine Begründung bekommen hast.

Gruß

0

Unbedingt der Xeon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?