AMD FX-8120 8x 3.1GHz oder Intel Core i7 4x 3.4GHz?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo ontoay, vor kurzem stand ich auch vor dieser Entscheidung, AMD oder Intel, letzendlich tendiere ich zu Intel - jedoch nicht zu einem ganz "normalem" i5 oder i7 sondern zu einer eigentlich für Server angedachte CPU, sie bietet allemale genug Leistung für aktuelle Spiele und Programme, und auch konnte ich mich nicht davon überzeugen, das AMD irgendwo die Nase vorne hat außer beim Preisleistungsverhältnis - das muss man ihnen lassen, aber aus genau diesem Grund kam ich zum Intel Xeon e3-1230v2/3, v3 ist neuer die beiden kosten zwischen 200 und 250€, du sparst dir zusätzlich das Geld von einem H87 board, heißt du braucht kein teures Intel Z77 board, da du diesen Prozessor NICHT übertakten KANNST, das solltest du wissen - ich habe mich mittlerweile damit abgefunden, auch wenn es ein komischen Gefühl ist, weil ich es sonst immer gemacht habe. Zu guter letzt sollte man auch den "niedrigen" Stromverbrauch von Intel im gegensatz zu AMD nicht außer Acht lassen.

Fazit: Wenn du mich fragst ist der AMD die schlechtere Wahl da er auf jeden Fall bei Spielen nicht mit den Intels mithalten kann, und unterm Strich ist der Intel Xeon plus das günstigere Board sogar etwa preisgleich. Wenn du sowieso nicht übertatken möchtest gibt es ja sowieso keine Einschränkungen - investiere das Geld lieber in eine bessere Grafikkarte, da diese beim zocken sowieso nicht wichtiger ist und, das du mindestens 8gb RAM hast.

Gruß RMTX99

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja das kommt ganz darauf an wie groß dein Budget ist und was du machen willst :)

Für schweres Multithreading würde ich den AMD nehmen, zum Zocken ist der i7 besser geeignet, aber auch teurer:

Guck mal hier:

http://cpuboss.com/cpus/Intel-Core-i7-4770K-vs-AMD-FX-8120

Ob dir die Mehrleistung in Spielen das Geld wert ist musst du selbst entscheiden :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

8 Kerne werden zum Zocken gar nicht verwendet.

Wenn du damit spielen willst, dann nim den mit 4 Kernen, die auch dafür im einzellnen Leistungsstärker sind.

Jedoch würde ich keinen der beiden nehmen.

Ich würde einen guten I5 empfehlen. Schon alleine wegen dem Preis-Leistungsverhältnis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gegen den FX gewinnt sogar der 3 jahre älterer phenom ii x6 1100T aber den findest du kaumnoch irgednwo wen du dir den I7 leisten kannst würd ich dir du dem raten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dir der i7 zu teuer ist dann hohl dir lieber einen FX 8350 oder einen Intel Xeon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Farus
11.07.2013, 12:06

Oder einfach einen I5, was zum zocken am besten wäre.

0

warum die beiden? warum kein i5 ??
das ist zur zeit DIE gaming-CPU schlechthin!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kn4ll3r
11.07.2013, 11:40

wenn überhaupt nen bulldozer, dann ein fx-83X0 (vishera)
falls du viel multithreading brauchst (zum gamen sowieso nicht), dann den xeon e3-1230v3

0

Nimm den Intel, der ist einfach besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?