Amd Athlon ii x2?

3 Antworten

Das kommt auf Dein Mainboard und seine aktuelle BIOS - Version an.

Welches Mainboard hast Du genau ?

Mit etwas Glück funktioniert darauf eine AMD Phenom der 1. oder besser gar 2. Generation.

Vermutlich musst Du dann mit Deiner alten CPU dabei vorab ein BIOS_Update durchführen.

ich habe als Mainboard Ms-7597 Vers:2.0

1
@Mario334353

Wenn es dieses Mainboard hier ist, dann solltest Du nach etwaig vorab nötigem BIOS-Update für eine der imnachfolgenden Link als kompatibel benannten Phenom II - X4 - Prozessoren mit Deiner alten CPU herunterladen und einspielen und dann eine Phenom II x4 ( OHNE "BE" ) laut Liste gebraucht erwerben dazu.

Stelle VORAB nur sicher, das es auch genau DAS Board ist, uf welches sich mein Link auch bezieht :

http://www.cpu-upgrade.com/mb-MSI/GF615M-P33.html

0

über haupt ich habe einen Athlon in meinen Computer und keine Phenom?

0
@Parhalia2

Ja passt aber phenom zu athlom? weil das ein großer unterschied ist

0
@Mario334353

Klicke mal auf die kleine Sprechblase mit der 1 unter Deinem Kommentar mit der Benennung Deines Mainboards in meinem Antworthread.

Für Sockel AM3 hat AMD seinerzeit die beiden Hauptlinien Athlon II und Phenom I + II herausgebracht. Athlon II und Phenom II unterscheiden sich dabei hauptsächlich in der Anzahl und jeweiligen Speicherkapazität der CPU-Caches. Athlon II hat keinen L3 wie z.B. Phenom II .

Welchen Athlon II hast Du derzeit genau ( exakte Modellnummer ), denn sowohl Athlon II wie auch Phenom I + II gibt es je mit 2, 3 oder 4 Cores. Phenom II sogar mit bis zu 6 Cores. Das Top-Modell Phenom II x6 - 1100T BE scheint Dein mainboard allerdings nicht zu unterstützen. ( siehe Link in meinem Kommentar unter der Nennung Deines Mainboards hier in meinem Antwort-Thread )

0
@Parhalia2

Vielen Dank und was wäre jetzt deiner Meinung nach der beste cpu? der zu meinen Mainboard passt du hast ja jetzt all meine Daten

0

Amd phenom ii x6 (6Kerner) unterstützt am3 plus

Vielen Dank aber ich habe nach einem für sockel am 3 gefragt

0
@Mario334353

Athlon II und Phenom II sind reinrassige AM3 - Prozessoren. ( älter ist uninteressant für Dich, da Du ja schon eine Athlon II x2 hast ) AM3+ war eine kleine Weiterentwicklung für AMDs "FX - Prozessoren" ( die scheiden auf Deinem Board aber aus )

0
@Mario334353

AM3+ wurde wegen der spürbar höheren Leistungsaufnahme von AMDs FX - Series gegenüber Athlon II und Phenom II nötig, weil der Sockel AM3 nur etwa 110 Amere liefern konnte, AM3+ musste jedoch bis zu 135 oder 145 Ampere an die CPU bringen können.

Weitestgehend sind AM3 und AM3+ zueinander pinkompatibel und AM 3+ ist sogar abwärtskompatibel zu AM3 mit Prozessoren integrierten DDR3 - RAM - Controllern. Nur aufwärtskompatibel AM3 zu AM3+ geht es nicht, weil AM3+ halt auf höhere Spitzenströme im Sockel ausgelegt sein muss.

Ein AM3 - Sockel ist in seinem Fasson immer weiss, AM3+ immer schwarz.

Wenn Du somit noch den weissen Sockel hast, ist auf dem MS 7597 Ver. 2.0 mehr oder weniger mit einer Phenom II x4 @ ca 3,2 Ghz Schluss. ( ich sandte Dir bereits einen Link zur CPU-Kompatiblität eines solchen Boards )

Phenom II x6 geht dort offiziell nur deutlich unter 3,0 Ghz @ 6 Cores und AMD FX 4xxx, 6xxx und 8xxx gehen gar nicht in dem weissen Sockel.

0

ich habe als Mainboard Ms-7597 Vers:2.0

0

und überhaupt ich habe einen Athlon in meinen Computer und keinen Phenom

0

bei mir war es so ich hatte den Amd phenom ii x6 am3 mit einen am3 plus mainboard in betrieb

0
@ScCyzZv

Also würde jetzt zumbeispiel einer Prozessor mit einem Sockel am3+ in meinen Sockel am3 passen?

0

Ich hatte ein Asrock p?? extreme4 2.0 und ein phenom ii x6

0

Der PHENOM x4 295

ich habe als Mainboard Ms-7597 Vers:2.0

0

und überhaupt ich habe einen Athlon in meinen Computer und keine Phenom

0

Was möchtest Du wissen?