AMD A8-4500M Prozessor (2.1 bis 3.0 GHz) oder Intel Core i7 quad-core (2,2 GHz) 

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auf jeden Fall zu 100% Intel! AMD ist echt Mist...die Dinger sind deutlich ineffektiver als Intel-Prozessoren. Die brauchen mehr Strom/Akku werden darum auch viel wärmer und das wirkt sich eben auf alles mögliche aus. Das führt sehr oft zu Hitzeproblemen, gerade wenn du noch eine Marke nimmst, die eh schon schlechte Kühlsysteme hat...und die Lüftung ist dann natürlich auch viel lauter. Achte also auch sehr arg auf die Marke...von Acer, Toshiba, Packard Bell, Sony und besonders HP kann ich dir nur abraten. Sehr gut sind Fujitsu, Samsung, Lenovo und Asus.

Wie aber auch schon jemand gesagt hat...ich würde wirklich nur einen i7 nehmen, wenn du ihn auch brauchst...das ist nur in sehr wenigen Fällen der Fall...z.B. bei professioneller Videobearbeitung. Ansonsten reicht ein i5 für alles andere locker! Auch zum Spielen.

"Besser" ist relativ. ..

Die interne Grafik des AMD ist gut doppelt so flott wie die interne Grafik des Intel. Der i7 (CPU) ist aber schneller als der A8. Umgekehrt muss man sich fragen, was ein i7 in einem Notebook zu suchen hat: Was nützen dir 8 Threads, wenn du selten mehr als einen davon auslastest? Da würde ich eher zu einem i3 oder i5 greifen - merkst du am Preis, aber nicht an der Leistung.

Wenn das Notebook mit dem AMD billiger ist oder anderweitige Vorteile hat, dann muss es sich eigentlich nicht hinter dem mit i7 verstecken. Von "Welten" im Unterschied würde ich da nicht reden...

Zum genauen Unterschied: Der i7 hat 4 Kerne und jeder Kern hat 2 Threads (bringt ca. 15% gegenüber je einem Thread, keinesfalls eine 100%-Steigerung!). Der A8 hat 2 Kerne und jeder Kern hat 2 Integer-Einheiten (kann unter günstigen Umständen nahezu 100% gegenüber nur einer Integer-Einheit bringen; unter ungünstigen bringt es genau nichts - je nach Einsatzzweck).

Bei einem einzelnen Prozess, der maximale Leistung "will", würde ich dem i7 höchstens 30% Geschwindigkeitsvorteil zusprechen. Der A8 ist grafiktechnisch aber 100% schneller.

Der A8-4500M hat übrigens 1,9 bis 2,8 GHz - irgendwas stimmt mit deiner Auszeichnung nicht...

1
@ArchEnema

Etwa 5-facher Preis beim i7. Hmm... nicht wirklich vergleichbar, irgendwie. ;-))

1

Ich rate dir zu intel ... intel hat allgemein einen vorsprung was Prozessoren angeht! :) ... bei gleichen werten holt intel deutlich mehr aus der hardware raus als AMD.

Ich hoffe das hiflt dir, Asarax

Was möchtest Du wissen?