Ambulanten OP-Termin kurzfristig absagen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Servus,

Wie in deiner Frage schon gesagt: Jau, das ist problemlos möglich. :)

Auch wenns unangenehm wird, aber du kannst einfach anrufen und den Termin absagen - und je früher, desto besser (damit sie den Platz neuvergeben können)

Viel Erfolg!

Lg

Hm, kann ich vielleicht auch einfach nicht hingehen? Konnte den Arzt bisher nicht telefonisch erreichen..die an der Anmeldung geht wohl nich so gern ans Telefon (erfahrungsgemäß). Morgen würden die schon etwas Blut von mir haben wollen für die OP in den kommenden Tagen. Da ich die bis morgen nich mehr erreich, überleg ich einfach, nicht zu gehen.. oO

1
@Karpfenbrot

wenn du nicht bei der OP erscheinst kann es passieren das du eine privat rechnung bekommst

0
@LotteMotte50

Jau, man kanns dir in Rechnung stellen wenn du gar nicht erscheinst.

Deswegen: Geh morgen hin zur Blutentnahme und sags da dann ab :)

0

Ich könnte mir vorstellen, dass das denen gar nicht so unrecht ist. Es gibt viele Patienten, die dringend einen Termin brauchen und denen könnten sie dann kurzfristig deinen abgesagten anbieten.

Der Arzt ist für dich da, nicht Du für den Arzt. Die OP-Absage kommt früh genug und eine Blutabnahme kurzfristig abzusagen, sollte kein Problem sein.

Vorstellungsgespräch Verschieben kurzfristig?

habe gestern einen anruf einer firma bekommen , dass ich kommenden Montag ein Gespräch haben kann. Jedoch musste ich diesen Termin auf eine Woche später verschieben. Aus schulischen Gründen.

Nun wurde jedoch meine Veranstatlung in der schule abgesagt, sodass ich nun diesen Montag auch zeit hätte.

Soll ich nun Montag früh kurzfristig noch anrufen ob ich das gespräch auch diesen montag machen kann oder ist es egal und ich kann es auch eine woche später machen?

...zur Frage

Meine Chefin ist sauer wegen Krankmeldung. Was soll ich tun?

Ich wurde vor 4 Wochen operiert. (Krampfader und Venenklappen Entfernung in beiden Beinen). Bei mir auf der Arbeit wussten auch alle Bescheid, weil der OP Termin schon lange geplant war. Es hieß ich wäre nach der OP "mindestens" 3 Wochen nicht arbeitsfähig. Leider hab ich bei der OP viel Blut verloren und nach dem Fäden ziehen sind die Wunden wieder azfgeklafft. Mein Arzt hatte mich dann noch eine weitere Woche krank geschrieben. Bis dahin war auch alles okay! Hatte meiner Arbeitgeberin Bescheid gegeben und es war alles gut.

Seit gestern Abend sind meine Wunden in den Leisten entzündet (rot, geschwollen, eitriges Wundexsudat). Hatte für heute einen Arzttermin. Musste den leider kurzfristig absagen. Mein Mann wurde am Knie operiert und ich sollte ihn früher abholen als geplant. Also hab ich einen neuen Termin für Montag ausgemacht.

Nach der ganzen Fahrerei, waren wir auch endlich Zuhause angekommen. Ich hatte grad mein Handy in der Hand, da rief meine Chefin an und war stink sauer. Ich würde mich nie melden, warum sie mir hinterher telefonieren müsste. Hatte ihr die Situation erklärt, da würde ich direkt als Lügnerin beschuldigt.

Wie dem auch sei, sie war total frech am Telefon. Ich habe ihr gesagt, dass ich leider erst Montag sagen kann wie es weiter geht.

Aber ich bin gerade so wütend! Ich habe ja schließlich nichts falsch gemacht und dann werde ich so angeschrien. Ich kann ja verstehen, dass es doof ist wenn jemand krank ist. Aber ich hab denen von vorne rein gesagt dass es Komplikationen gab und ich mich nach den Arztbesuchen melde.

Ich bin so wütend irgendwie. Was kann ich nur dagegen tun?

...zur Frage

Wenn man einen ambulanten Op Termin hat kommt man dann erst auf ein Zimmer zum umziehen oder sofortige in den Op?

...zur Frage

Darf man bei ambulante ops die normale kleidung anhaben?

Frage steht oben.

Ich bekomme halt die paukenröhrchen

...zur Frage

Weisheitszahn-OP Termin 2 Tage vorher absagen?

Huhu,

ich bekomme am 30. Oktober meine letzten 2 Weisheitszähne raus (die ersten beiden sind schon draußen) mit nur örtlicher Betäubung, also keine Vollnakose. Jedoch bin ich jetzt sehr wahrscheinlich in der ganzen Woche um den 30.10 nicht im Lande.

Das Problem ist, mein Kieferchirurg ist im Urlaub und ist erst ab Montag, dem 28.10 wieder da. Kann ich an diesem Montag den Termin ohne Kosten tragen zu müssen verschieben? Da es ja für eine OP sehr kurzfristig ist.

Danke für eure Hilfe.

MfG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?