Ambulante Reha beantragt ... nur stationäre bewilligt ... muss ich die machen

8 Antworten

Dein Hausarzt kann doch eine Begründung aufsetzen! Reagieren solltest Du schon, sonst bekommst Du nix mehr...:-(

Wenn Du gar nicht darauf reagierst, kann es schlimmer für Dich ausgehen, als wenn Du es Ihnen schriftlich mitteilst, dass Du eine stat. Reha ablehnst und lieber eine ambulante Reha möchtest. Es muss aber auch eine Begründung darin enthalten sein, warum Du unbedingt eine stationäre Reha möchtest. Kann Dein Arzt Dir da nicht auch helfen? Das bringt meistens mehr, als wenn Du es alleine machst.

Niemand kann dich zwingen, etwas zu tun, was du nicht möchtest ... Ein Glück wir Leben in dem Fall in Deutschland und können über uns selbst bestimmen! :) Du könntest deiner Krankenkasse das mitteilen, aber zwingen können sie dich nicht! =)

REHA Einspruch

Nach einem Kreuzbandriss habe ich eine ambulante Rehabilitation bei meiner Rentenversicherung beantragt. Nun wurde mir eine stationäre REHA irgendwo in Sachsen genehmigt.

Nun zu meiner Frage, kann ich dagegen Einspruch einlegen und kann ich mir nicht aussuchen welche REHA ich mache und wo?

...zur Frage

Widerspruch für ambulante Reha; Satz im Hauptteil

Hallo, an alle die gut im Schreiben sind. Ich habe für meinen Vater einen Widerspruch für eine ambulante Rehabilitationsmaßnahme geschrieben. Sein Antrag für eine stationäre Reha wurde nämlich abgelehnt. So und jetzt habe ich eben diesen Widerspruch geschrieben aber er will noch unbedingt einbauen, dass er vom alltäglichen Stress auch mal eine Pause benötigt. Ich wollte euch Fragen, ob dieser Satz einigermaßen gut geschrieben ist "...Gleichzeitig ist eine stationäre Reha zu bevorzugen, damit das Wohlfühlen meiner selbst wiederhergestellt wird, was vom alltäglichen Stress behindert wird." Findet ihr das gut genug? Ihr könnt auch gerne eine schönere Version schreiben. Danke schon mal

...zur Frage

Warum gibt es nach VKB OP keine stationäre oder ambulante Reha?

Ist das Krankenkassenabhängig?

...zur Frage

Brauche kleinen Rat wegen Arbeit und Reha?

Abend zusammen. Ich habe eine Reha beantragt. Ab 1.August beginne ich eine neue arbeitsstelle. Ich vermute mal das ich 6 Monate Probezeit haben werde. Wenn ich eine Zusage für die Reha bekomme, dann hab ich doch 4 Monate Zeit die Reha anzutreten. So, kann ich in der Probezeit in die Reha fahren? Oder kann meine Chefin mir das verbieten?

...zur Frage

widerspruch möchten stationäre statt ambulante reha...

Hallo,

mein Vater hat einen Antrag zur für Stationäre Reha gestellt,

vorgestern hat er eine antwort bekommen zur ambulanten rehabilitation genehmigt.

Er würde gerne eine Stationäre Reha machen.

Wie sollte man den widerspruch richtig formulieren ?

Ein Musterbrief wäre sehr nett.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?