Ambulante Pflege wem gebe ich den schlüssel zurück vom Patient?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Erste Frage: wieso hast du den Schlüssel eines Kunden bei dir zu hause?

Du bist krankgeschrieben.

Die Kundenschlüssel müssen bei nicht gebrauch in einem verschlossenen Schrank beim Pflegedienst aufbewart werden.

Dann sollte ein Schlüsselprotokoll vorhanden sein, in dem die Übernahme der Schlüssel protokolliert ist.

Die PDL ist hier in der Pflicht. Sie setzt sich mit dem Kunden, bzw. dessen Angehörigen wegen der Schlüsselübergabe in Verbindung und läst sich das Schlüsselprotokoll für die Rückgabe der Schlüssel vom Kunden unterschreiben.

Das ist die einzige richtige Vorgehensweise.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von athina93
04.11.2016, 08:40

Ja in diesem Laden läuft einiges schief!! Bin ja auch nicht ohne Grund krank geworden. Danke genau so  werde ich es heute bei der Besprechung sagen. 

0

für die Rückgabe des Schlüssels ist klar der Pflegedienst verantwortlich, und wenn du krankgeschrieben bist, so hat der Schlüssel doch überhaupt nicht bei dir zu sein, ab damit zum Arbeitgeber. Der soll sich mit dem Problem auseinandersetzen, du gibst den Schlüssel wegen Krankheit beim Arbeitgeber ab. Da das eventuell Heikel sein kann, lass dir die Abgabe des Schlüssels quittieren.

Gruß hardty

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?