ambulante hand operation?

5 Antworten

Du bekommst vor der OP ein OP-Hemd an und darfst Schmuck /Zahnprotesen etc ablegen. Nagelack etc ist auch nicht gern gesehen.

Bei einer Hand-OP kanns sein dass du deine Unterhose anbehalten kannst, sonst bekommst du eine Netzhose vom KH, den Rest wirst du vor OP ausziehen müssen.

Du solltest aber trozdem auf deine Kleiderwahl achten. Nimm Kleidung die du mit einer Hand bzw 1 1/2 Händen gut anziehen kannst, und dein Oberteil sollte nicht zu eng sein (da muss nach der OP dein Finger inklusive meist recht dickem Verband durchpassen).

Kommt darauf an wo es gemacht wird. Ob du gleich dein Shirt ausziehst und mit Tüchern zugedeckt wirst  oder ob man dir noch vorher ein Hemd anzieht, das eh auch gleich wieder abgenommen wird ist unterschiedlich.

Die Hand. Glaube  dass du großartig ein Op HEMD bekommst.

schau den LINK

http://handchirurgie-hofbeck.de/14.html

Ein Hemd vielleicht nicht schlecht für später an zuziehen.

Denn Du kannst es dananach leichter aus ziehen wenn Du den Manschetten Knopf öffnest

Alles gute Dir

Tränenkanal verstopft, muss eine Operation sein?

Hallo,

schon als Baby hatte ich bereits Probleme mit einem tränenden Auge, jetzt nach 17 Jahren (bin 19) fängt es wieder an... Habe es zuerst nicht ernst genommen, war jedoch schon bei Augenärzten. Irgendwann hat es von selbst aufgehört und nach paar Monaten wieder angegangen... Der eine Augenarzt hat eine Spülung gemacht, 2 andere meinten eine OP ist nötig um den Kanal zu erweitern...

Nun meine Frage:

Ein Freund hatte die OP auch, die nur ca. 10 Minuten ging ohne Narkose etc. Im Internet steht man sollte eine Vollnarkose bekommen. "Eine Tränenweg Operation erfolgt immer unter Vollnarkose: egal ob sie von innen oder außen, oder ambulant oder stationär erfolgt."

Was stimmt nun? Sollte ich dafür besser zu einer speziellen Klinik gehen oder zum normalen Augenarzt? Vlt. sogar noch eine 4te Meinung einholen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?