Amazon Vorbestellungsprobleme?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Abgebucht wird, wenn die Ware versendet wird.

Wenn die Abbuchung fehlschlägt, weil nicht genug Geld auf dem Konto ist, dann folgen zusätzliche Gebühren, Ärger mit Amazon und zukünftig kannst du dann nur noch mit Kreditkartenzahlung bestellen.

Tut mir leid, Hr. Experte Rubezahl, aber hier erzählst du ausnahmsweise mal großen Müll.

Wenn eine Abbuchung mangels Kontodeckung fehl schlägt, dann wird nur FÜR DIESE EINE Bestellung kein weiterer Abbuchungsversuch unternommen und das Kundenkonto vorläufig eingeschränkt.

Eingeschränkt bedeutet, dass zwar weiter Artikel in den Warenkorb gelegt werden können, jedoch der Bezahlvorgang via Bankeinzug nicht abgeschlossen werden kann. Beim Versuch, den Einkauf abzuschließen, werden andere Bezahlmethoden angefordert (Kreditkarte/Gutscheine).

Wenn der Kunde den offenen Betrag unter der ihm EXTRA DAFÜR GENANNTEN Vorgangsnummer und Bankdaten beglichen und Amazon ihm das auch bestätigt hat, kann er wieder ganz normal via Bankeinzug seine Einkäufe erledigen.

1

Amazon bucht immer ab, wenn die Ware versandt wird. Sieh also zu, dass Du zu diesem Termin das Geld auf dem Konto hast.

Was möchtest Du wissen?