Amazon VISA Karte. Ist diese sicher und kann ich im Ausland damit bezahlen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Amazon Visa Karte ist NICHT zu empfehlen, denn da gibt's Kostenfallen!
Z.B. fallen im Ausland hohe Gebühren an: Wer mit seiner Amazon-Visa-Karte z.B. im außereuropäischen Ausland 200 Euro abhebt, muss dafür 8,50 Euro Gebühren berappen. Günstig ist etwas anderes.

Schau mal hier: http://www.finanztip.de/kreditkarten/amazon-visa-karte/

Oder hier: w w.welt.de/finanzen/verbraucher/article132807836/Hinter-Amazon-Kreditkarte-lauern-Kostenfallen.html

Du musst für diese Kreditkarte einen Vertrag mit der Landesbank Berlin abschließen.
● Dafür müssen eine Reihe von Voraussetzungen von deiner Seite erfüllt sein (z.B. Volljährig, Kreditwürdigkeit, Schufa-Auskunft, …)
● Da stecken einige Tücken im Kleingedruckten, z.B. das voreingestellte Häkchen bei „Ratenzahlung“ bewirkt, dass dir 15% Zinsen auf offene Beträge abgezogen werden – einfach so, wenn du es nicht extra änderst.

Es gibt übrigens auch kostenlose Kreditkarten:
Schau mal hier: w w.finanztip.de/kreditkarten/kostenlos/

Visacard ist eine Kreditkarte und im Ausland kann an sehr vielen Stellen damit gezahlt werden. Sicher? es geht. Sicherer ist eine TravellerCard von Amex.

Was möchtest Du wissen?