Amazon VISA Karte - ohne Einkommen möglich?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Bezeichnung "Kreditkarte" enthält das Wort "Kredit". Meinst Du, jemand ohne festes Einkommen wäre kreditwürdig? Im Zweifelsfall ist bei Dir doch nichts zu holen. Eventuell gibt es Banken, die das Risiko von jeweils 500 Euro nicht scheuen und diese Karten wie beim Kölner Karneval unter das Volk werfen. In solchen Fällen solltest Du als Konsument aber überlegen, ob Du selbst dieses Risiko tragen möchtest. Unter Umständen ist ein Verfügungsrahmen von 500 Euro der zweite Schritt in die Schuldenfalle. Der erste Schritt ist nicht selten das Handy. Und bitte sei bei Deinen Überlegungen jetzt sehr selbstkritisch!

Bin da prinzipiell schon sehr kritisch, und überlege, ob das so sein muss. Ich wohne zuhause, mache mein Abitur und danach Ausbildung oder Studium. Eigentlich kann das noch warten. War eher so eine Interessensfrage.

0
@Flonkh
Bin da prinzipiell schon sehr kritisch

Dafür gebührt Dir mein Respekt!

1

Einkommen unterhalb des Pfädnungsfreibtrags von 1.045,04 € --> keine Chance!

Hi, wenn es nur um eine Kreditkarte geht: Die bekommt man von der Sparkasse umsonst wenn man da Kunde ist. Ich bin auch Sparkassen kunde und habe VISA und Master Card und bezahle keine gebühr, muss kein mindestumsatz darauf haben usw.

Naja, die 50€ Guthaben auf der Amazon Karte sind verlockend, aber in erster Linie geht's um die gängige Kreditkarte wie du schon nanntest; VISA und MasterCard. Denn mit meiner super Maestrobankkarte (die man ja ursprünglich bei der Sparkasse immer dazu kriegt) ist ja nicht gerade die gängigste Methode, gerade online.

0

Du würdest unter diesen Umständen vermutlich nicht mal einen Dispokredit bekommen; geschweige denn eine Kreditkarte. Aber nach Debitkarten kannst du dich ja mal erkundigen. Die sind auch "weniger gefährlich"

Wobei du bei deiner Hausbank - wenn überhaupt - noch am ehesten die Chance hättest, weil die das Konto sofort belasten und somit auch sofort ärger folgt, wenn du ungebührlich überziehst. Da die Berliner Bank monatliche Abrechnungen erstellt und danach belastet, wird denen dieses Risiko generell zu hoch sein.

1

Ohne festes Einkommen bekommst du keine Kreditkarte.

Unsinn. Viele Anbieter wie z.B. Barclaycard und gebuhrenfrei.com machen das sehr wohl.

2
@PatrickLassan

Das heisst aber nicht, dass man keine Kreditkarte bekommt. Man bekommt sie nur nicht bei jeder Bank bzw jedem Anbieter. Somit ist deine Antwort mal wieder falsch und überflüssig.

2
@Standardbaum
Somit ist deine Antwort mal wieder falsch und überflüssig.

Mal wieder? Glaubst du, du kannst das beurteilen?

1

Sollte klappen, bekommst halt keinen riesigen Kreditrahmen.

Wenn überhaupt, dann einen von 0 €.

1
@Standardbaum

Die Frage ist nur, ob es sinnvoll ist, wenn jemand ohne festes Einkommen sich selbst diese Versuchung auferlegt. Banken sind da mitunter sehr skupellos und nicht wenige konsumorientierte Heranwachsende wachsen genau in die Falle hinein, die man ihnen stellt. Ich denke, es gibt einen guten Grund, wenn Patrick an der Seriösität solcher Angebote zweifelt.

0

Was möchtest Du wissen?