Amazon Paket zurückgeschickt ohne Erfolg

3 Antworten

Ich tippe auf das gleiche wie Blondie1705! Offenbar hast du den Retoure-Aufkleber nicht über den Aufkleber von Amazon geklebt, sondern auf eine andere Stelle und im Paketzentrum hat man dann nochmal den Aufkleber von Amazon gescannt und nicht deinen Retoure-Aufkleber und deshalb kam das Paket zurück. Rufe bei Amazon an und kläre das! Bevor die Ware nicht wieder bei Amazon ist, bekommst du auch dein Geld nicht zurück.

Hast Du den Retourenaufkleber so angebracht, dass die erste Adresse überklebt ist? Sonst kommt es nämlich immer wieder bei Dir an.

du brauchst einen neuen retourenschein, kontaktiere amazon

Amazon Rücksendung an externen Verkäufer?

Ich habe letzte Woche mein Tablet an Amazon zurückgeschickt, weil es nicht mehr funktioniert. Es wurde im Januar 2017 gekauft, ist also noch keine 2 Jahre alt.

Laut Paketverfolgung ist das Paket letzten Freitag angekommen. Ich musste den Versand (12€) selbst bezahlen, habe aber den vom Verkäufer zur Verfügung gestellten Rücksende-Aufkleber benutzt.

Gibt es eine Möglichkeit die Kosten des Versands erstattet zu bekommen? Normalerweise ist das doch bei Amazon immer kostenlos.

Und wie lange soll ich auf eine Antwort des Verkäufers warten? Ich habe nicht einmal eine Empfangsbestätigung bekommen..

Und wird das Geld automatisch erstattet oder wird das Gerät repariert? Wie lange könnte die Erstattung dauern?

Als ich einmal bei Amazon direkt etwas zurückgeschickt habe, hatte ich das Geld schon an dem Tag, an dem ich das Paket weggeschickt hatte..

Also wie lange soll ich noch abwarten? Würdet ihr euch dann zuerst an der Verkäufer wenden und dann an Amazon?

Ich musste leider auch feststellen, dass der Verkäufer relativ umstritten ist und wegen mehr oder weniger Betrug aufgefallen ist, was ich natürlich noch nicht wusste, als ich das Tablet 2017 bestellt hatte...

...zur Frage

Retoure ins Ausland rechtlich möglich?

Bei einer Bestellung von butikmoda.de wird kein Retoureschein beigelegt, der Käufer muss die Retourenkosten selbst tragen.
Der Haken dabei ist, dass die Retoure in die Slowakei geschickt werden muss.
So entstehen nicht nur 18€ Versandkosten sondern auch Zeitverzögerungen bei der Retoure. Das Unternehmen räumt nur 14 Tage Zeit für die Retoure ein, ansonsten wird Geld vom gesamten ursprünglichen Kaufpreis einbehalten.

Das Unternehmen hat eine .de Domain, dass die Produkte aus der Slowakei geschickt werden und auch dahin retourniert werden müssen fällt nicht sofort auf.

Ist das Verhalten des Unternehmens überhaupt legal? Schließlich ist das Zeitfenster schon verdammt knapp, wenn man ein Paket nicht direkt am ersten Tag vom Paketshop abholen kann.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?