Amazon Marketplace Rückgaberecht Privatverkauf

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kommt drauf an, ob er Rechte hat es zurückzugeben. Wenn du zB falsche Angaben gemacht hast. Als "neu" und nich "gebraucht - wie neu" verkauft hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Privatperson bist du nicht verpflichtet die Ware wegen "Kaufreue" zurück zunehmen, das 14tägige Widerrufsrecht ist nur auf Gewerbliche anzuwenden.

Ich würde dem Käufer antworten, dass du ein Privatverkäufer bist und daher die Ware nicht zurücknimmst - und dieses auch nicht musst.

Ich würde auch nicht separat fragen "warum" er es zurück geben will, dass könnte den Käufer animieren, einen falschen Grund zu nennen. - Wenn aber z.B. die Ware angekommen ist und nicht funktioniert, dann hat er das Recht auf die Rückgabe, da die Ware nicht der bestellten entspricht.

Bei weiteren Fragen, einfach meine Antwort kommentieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?