Amazon/ Irrtümlich falsche Rechnungsadresse bei Bestellung

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn du es doch eh schon bezahlt hast, ist das doch egal! Die Rechnungsadresse ist ja nur dazu da um die Rechnung dort hin zu schicken. Die brauchst du ja in deinem Fall nur für Garantiefälle etc.

Ja aber ich will ja dass das Produkt bei mir auch ankommt

0
@GiGi3

?? Die Rechnungsadresse ist doch unabhängig von der Lieferadresse. Das Paket kommt dort hin, wo du es hinbestellt hast (siehe Lieferadresse).

1
@GiGi3

du verwechselst hier Liefer und Rechnungsadresse. LIEFERADRESSE ist die wo das Produkt hingeschickt wird. RECHNUNGSADRESSE ist die Adresse wo die Rechnung hingeschickt wird. Wird bei Vorrauszahlung soweit ich weiß aber eh nie eine Rechnung geben.

1
@Levellord

ah ok.... und ich hab als Liefereradresse nicht mich sondern die Post und ein hermespaketshop angegeben. is das dann auch ok.?

0
@CAlbrecht

Darüber hinaus gibt es nie Probleme wenn du das Produkt an die falsche Lieferadresse schicken lässt solange es noch nicht versandt ist. Einfach stornieren. Und auch wenn du mal ein Produkt schon geliefert bekommen hast und es nicht mehr willst, oder es zum Beispiel bei deinen Eltern statt bei dir gelandet ist, dann hast du ein 14-tägiges gesetzliches Widerrufsrecht und meist sowieso vom Handel her eine Rücknahmegarantie

1
@CAlbrecht

ok. ich glaube die eigentlich frage sollte heißen kommt das produkt bei mir an wenn liefer sowie rechnungsadresse nicht mein name angegeben ist sonder von der post oder ein hermes paketshop?

0
@GiGi3

Das Paket wird zur Lieferadresse gesendet, wie CAlbrecht schon geschrieben hat!

0

Was möchtest Du wissen?