Amazon-Inkasso und Abwesenheit(Ausland)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

  • Wurde dir vom Inkasso eine Abtretungsurkunde vorgelegt? Falls nein, ist Amazon weiterhin Gläubiger und du kannst dir quasi aussuchen, an wen du bezahlst.
  • Bist du Privatkäufer? Falls ja, sind Inkassogebühren nicht durchsetzbar
  • Was wird denn neben der Hauptforderung detailliert verlangt?

Eventuell wäre das Thema damit dann mit 1.200,- zzlg. etwas Mahngebühren und Verzugszinsen erledigt, die du direkt an Amazon bezahlst.

Lebronze 28.07.2016, 12:48
  • Amazon teilte mir mit, dass ich mich mit dem Inkasso verstaendigen muss. So ich zahle die Schulden ans Inkasso
  • Ja, aber was hat damit zu tun? Ich habe von Amazon was gekauft und der Betrag wurde damals nicht an Amazon ueberwiesen
  • Ich habe leider keine detaillierte Rechnung. Sie schicken mir keinen Brief, da ich nicht in DE wohne :( aber ich werde sie fragen, danke.
  • Eigentlich habe ich die Forderung 1.400 euro abgehandelt statt 1.730 zu zahlen werde ich wohl 1.400 Euro zahlen.  
1
franneck1989 28.07.2016, 13:21
@Lebronze

Amazon teilte mir mit, dass ich mich mit dem Inkasso verstaendigen muss. So ich zahle die Schulden ans Inkasso

Das begründet keine Abtretung. Ergo ist Amazon Gläubiger und du kannst an sie zahlen

Ja, aber was hat damit zu tun? Ich habe von Amazon was gekauft und der Betrag wurde damals nicht an Amazon ueberwiesen

Das ist irrelevant im Hinblick auf die Inkassogebühren

Ich habe leider keine detaillierte Rechnung. Sie schicken mir keinen
Brief, da ich nicht in DE wohne :( aber ich werde sie fragen, danke.

Sie sind dazu verpflichtet (§11a RDG)

Eigentlich habe ich die Forderung 1.400 euro abgehandelt statt 1.730 zu zahlen werde ich wohl 1.400 Euro zahlen.

Wahrscheinlich kannst du noch locker 150,- zusätzlich sparen

0
mepeisen 28.07.2016, 15:03
@franneck1989

Folgenden Textvorschlag ans Inkasso: "Wertes Inkasso. Sie werden mir unverzüglich vorlegen: Vollmacht im Original, Forderungsaufstellung im Detail in Form eines Kontoauszuges. Ich werde ihre Forderung sodann prüfen. Sie haben 14 Tage Zeit. Sollten sie sich weiterhin weigern, mir insbesondere die Kosten detailliert aufzuschlüsseln, werde ich beim zuständigen Aufsichtsgericht ein Bußgeld wegen Verstoßes gegen §11a RDG beantragen."

über 500€ Gebühren sind nämlich erst mal nicht erklärbar.

Natürlich kannst du auch blind die 1400€ bezahlen, dann wirfst halt ggf. den ein oder anderen Hunderter aus dem Fenster raus.

2
Lebronze 28.07.2016, 17:24
@mepeisen

Soeben habe deinen Text ans Inkasso losgeschickt! Hoechstwahrscheinlich werde ich morgen eine Antwort bekommen.
Danke fuer die Hilfe 

0
mepeisen 28.07.2016, 18:19
@Lebronze

Wenn du die Antwort hast, melde dich nochmal. Man kann dann auch ganz wichtige Fragen anhand der Forderungsaufstellung beantworten. Beispielsweise, ob der Betrag tituliert wurde oder nicht.

0
Lebronze 03.08.2016, 16:56
@mepeisen

ich habe schon eine Email von denen erhalten und Sie haben mir auch die Rechnung mitgeschickt. was soll ich jetzt tun? 

Wunschgemäß übersenden wir anliegend eine uns seitens unserer Auftraggeberin erteilte Inkassovollmacht zur Kenntnisnahme.Hinsichtlich der Aufschlüsselung der namens unserer Auftraggeberin geltend gemachte Forderung verweisen wir auf die ebenfalls in der Anlage beigefügte Forderungsaufstellung.Ferner möchten wir Sie darauf hinweisen, dass zum Zeitpunkt unserer Beauftragung am 03.09.2014 das Rechtsdienstleistungsgesetz nicht in Kraft getreten war (01.11.2014) und somit auf den anliegenden Sachverhalt keine Anwendung findet.Einem Regulierungsvorschlag bzw. Ihrer Stellungnahme sehen wir bis zum 17.08.2016 entgegen.

0

ich habe jetzt mit einem Inkasso zu tun, das meine Schulden von Amazon aufgekauft hat.

Das glaube ich erst, wenn ich es sehe anhand einer Abtretungserklärung (§ 410 BGB).

Sie verlangen nun von mir 1.736 Euro.

Wie setzt sich das zusammen?

Lebronze 28.07.2016, 17:28

Ich schaetze Antwaltgebuehren/Porto/ Mahnungen usw.  in 2 Jahren haben die mehr als 500 Euro zu meinen Hauptschulden gerechnet. 

0

Nimm das Zahlungsangebot des Inkasso an, dann hast Du Deine Ruhe.

Uebrigens, ich waere in der Lage, den offenen Betrag sofort zu begleichen. keine Raten, ich werde alles zurueckzahlen aber wieviel denn wohl? 

Was möchtest Du wissen?