Amazon Gutscheinkarte verwenden ohne Kreditkarte oder sonst was anzugeben?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

1. Amazon ist grundsätzlich ab18J!
Du bist minderjährig und verstösst gegen die Amazon-AGB.
Mit Kindern will Amazon KEINE Geschäfte machen.

2.) Amazon verlangt in den meisten Fällen auch die Eingabe von Bankkonto oder Kreditkarte, auch wenn mit Guthaben bezahlt werden soll.
Das ist eine Sicherheitsmaßnahme zur Identifizierung des Kunden und um Minderjährige abzuschrecken.

Wenn du dir tatsächlich einen eigenen Amazon-Account angelegt hast, obwohl du minderjährig bist, dann kann es sein, dass es dir so ergeht wie anderen Minderjährigen, die erwischt wurden. Deren Amazon-Account wurde gesperrt und die sind dann nicht mehr an ihr Guthaben rangekommen :-(
Hier 2 Bsp:
www.gutefrage.net/frage/geld-von-amazonkonto
www.gutefrage.net/frage/amazon-konto-wurde-ohne-grund-gesperrt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Amazon macht es wiePayPal. Beide verlangen seit einiger Zeit als zusätzliche Sicherheit die Hinterlegung einer Kreditkarte, sonst kannst Du nicht mehr mit PayPal bezahlen oder bei amazon kaufen. Außerdem merken sie so schnell, wer minderjährig ist und sich unter falschen Voraussetzungen angemeldet hat. So wie Du zum Beispiel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne geht auch so. Wenn du den Gutschein eingelöst hast, den als Bezahlungsart nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Creeper1903
03.03.2017, 18:18

Wo geht das? Ich habe noch nichts in der Richtung gefunden

0

Was möchtest Du wissen?