Amazon gefälschte E-Mail?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Schau in dein Amazon-Konto. Taucht dort die Bestellung auf? Wenn ja - stornieren, wenn nein - dann war das ein Fake und du solltest schleunigst einen Virenscanner laufen lassen.

pfirsich22 06.03.2014, 12:37

Nein auf meinem Amazon-Konto taucht sie nicht auf.

0
FataMorgana2010 06.03.2014, 12:44
@pfirsich22

Gut, dann war das ein Fake. Musstest du auf dem Link mit diesen Bestelldetails dein Amazon-Passwort eingeben? Dann gannnnnnz schnell ändern! Welche Daten hast du da eingegeben? Adresse?

1
pfirsich22 06.03.2014, 15:26
@FataMorgana2010

Ja genau so war es. Ich habe bereits alles mögliche geändert und war bei der Polizei. Danke

0

Wende dich an Amazion und schildere deinen Fall. Die koennen und muessen dann bei sich einmal nachpruefen, ob noch andere Kunden betroffen sind.

Das hatte ich auch einmal mit der falschen Mail und habe mich an Amazon gewandt und die haben alles an eine Stelle nach England weitergeleitet um zu ueberpruefen.

Ich habe allerdings nichts bestaetigt bei der Fake Mail. Die wollten auch nur meine Daten haben. Haben sie aber nicht bekommen.

Auch wenn die Mail nicht von Amazon kan, solltest du dich bei denen melden und Bescheid geben. Zusätzlcih umgehend das Passwort von deinem Account ändern. Wenn du das Passwort mehrfach verwendest, dann ändere es überall. Anschließend solltest du dich bei der Polizei melden und deinen Fall vortragen.

Das war ein Fake-Mail, um an Deine Daten zu kommen. Amazon hat damit nichts zu tun, die können Dir nicht weiterhelfen.

Was Du tun könntest: die Polizei anrufen und fragen, was Du tun sollst.

Sieh Dir mal den Header der angeblichen Mail von Amazon genau an.

Es könnte sich dabei um eine Phishing-Attacke handeln. Wenn dem so ist, maile unverzüglich an Amazon!

wo ich meine Daten "verifizieren" sollte

Jetzt haben sie Deine Daten die sie wollten. Kommt auch noch drauf an, welche Daten du eingegeben hast.

Was möchtest Du wissen?