Amazon Gebraucht Sachen?

4 Antworten

Ich habe schon viele Teile gebraucht gekauft, jedoch nicht über Amazon sondern über Ebay Kleinanzeigen und mir Vorort die Teile abgeholt. Bis jetzt hatte ich noch nie Probleme. 
Ich halte es für relativ Risikolos. 

bei gewerblichen Verkäufern hast du wie bei Neuware ein Rückgaberecht etc., bei privaten nicht

Ansonsten halt der normale Verschleiß. Ein gebrauchter Reifen wird beim Weiterverkauf auch nicht wieder neu. Aber dafür ist er ja auch günstiger. 

Erstmal hast du natürlich die Nachteile, die gebrauchte Artikel haben können. Ansonsten ist wichtig, dass der Verkäufer bei dem du kaufst, gewerblich und nicht privat anbietet. Nur dann hast du das übliche Rücktritts- und Umtauschrecht, falls mal was defekt ist.

Aber bei der Leistung der Komponenten wird sich nichts verändern?

0
@SilentPine

Es kommt darauf an was du kaufst. Eine gebrauchte Grafikkarte, CPU und oder RAM waren halt schon in Betrieb und können einen geringen Leistungsverlust aufweisen. Das ist bei gebrauchten Komponenten nun mal so. Es kommt ja auch darauf an wie lange sie bereits in Gebrauch waren. - Das ist natürlich unabhängig davon ob du auf ebay oder Amazon kaufst. Gewerbliche Verkäufer auf Amazon sind genauso wie gewerbliche auf ebay.

0

Was möchtest Du wissen?