Amazon Fire Tab für die Eltern?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Für 50€ brauchst du nicht viel zu erwarten. Um auf Amazon zu shoppen under Online Videos zu schauen ist es okay, aber sonst ist es recht lahm, vor Allen beim surfen, da ist days ruckeln à la S2/Xcover vorprogrammiert. Auch wenn ich sonst kein Apple fan bin, für Leute, die sich nicht gut mit Technik auskennen und keine Lust haben, sich intensiv damit auseinander zu setzen, ist dann vielleicht doch ein iPad (z.B. iPad Mini) besser, die sind halt "idiotensicher" (was nicht heißen soll dass deine Eltern Idioten sind, abwich glaub du weißt was ich mein). Apple ID muss man sich zwar schon anlegen, aber auch für Android und Amazon Fire Tablets muss man sich einen Account anlegen. Lieber gleich ein richtiges Tablet, bevor du ihnen eins kaufst, das ihnen nur auf die Nerven geht, und sie deshalb moderne Technik noch weniger leiden können. Vielleicht kannst du ja mit irgendwelcher Verwandtschaft (Großeltern, Onkel/Tante, Geschwister) zusammenlegen, und ein etwas teureres Android oder Apple Tablet schenken.

Heya Obelix15,

kenne das Problem ähnlich von meinen Eltern...

IRGENDWANN wurde mal das Interesse geweckt und sich entsprechende Geräte angeschafft, aber solange es funktioniert, wird halt nicht eingesehen, etwas neues zu kaufen...

"Wieso, geht doch alles..." kommt dann oft! Und es wird dann lieber in etwas für den Garten oder das Haus investiert!

Ist halt die (generelle) Frage, ob sie das Tablet überhaupt nutzen würden, auch wenn DU es kaufst!?

Wobei mir dann selbst "nur" 50€uro zu viel wären, wenn es doch nur "verstaubt" und die alten Gewohnheiten beigehalten werden...

Bevor Du halt das Geld "aus dem Fenster wirfst", solltest Du evtl. mal das Gespräch suchen bzw., mal mit den beiden oder Dad alleine (je nachdem wer eher Technikaffin ist) zum Media-Markt oder Saturn fahren...

Evtl. wird dann ja generell das Interesse an ´nen ("vernünftigen") Tablet geweckt!?

Viel Erfolg!

Die Fire Tabs lohnen in meinen Augen nur dann, wenn man damit hauptsächlich Angebote von Amazon nutzt. Sprich instant Video und so.

Für alles andere sind die Dinger zu stark reglementiert.

Besser wäre es, ein anderes Tablet zu kaufen, das dann auch den gesamten Appstore verwenden kann.

Insgesamt bringt das aber alles nichts, wenn deine Eltern von dem Gerät keinen Mehrwert draus ziehen. Ein tablet zu benutzen, nur um es zu benutzen...naja....muss nicht unbedingt sein.

Tendenziell kann ich diese Frage nur pragmatisch beantworten, da ich weder deine Eltern noch die Bestimmungen von Amazon Fire Tab kenne.

Überlege einmal für dich, ob deine Eltern überhaupt ein Grundinteresse an der moderne Medienwelt hegen. Denn sie werden in einem Alter sein, wo sie sich schon mal darüber Gedanken gemacht haben sich ein solches Gerät anzuschaffen wenn ihnen die bisher zur Verfügung stehenden Geräte nicht mehr genügen.

Bevor du in ein solches Gerät investierst, denke ich, solltest du den eigens von dir aufgeführten Vorschlag in Betracht ziehen, gehe mit ihnen Essen. =)  

Was möchtest Du wissen?