Amazon falsche Ware geliefert

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Grundsätzlich hast Du bei Amazon ein 14tägiges Rückgaberecht. Amazon legt eigentlich auch immer gleich die nötigen Unterlagen dazu, damit für alle das Retournieren leicht ist.

Schicke diese Festplatte sofort und mit den nötigen Unterlagen an Amazon und bestelle Dir die 2TB-Festplatte erneut. Da wirst Du innerhalb der 14 Tage keine Probleme bekommen. Diese vierzehn Tage gelten ab dem Tag, an dem Du unterschriebst, das Paket erhalten zu haben.

Falls auf der Rechnung die 2 TB-Festplatte steht, aber eine 1,5 TB-F.-Platte geliefert wurde, dann teile Amazon das bei der Rückgabe mit. Solange diese Festpatte nicht von Dir benutzt wurde, wirst Du keine Probleme bekommen. Beweisen musst Du garnichts!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bevor es dann unbegründet ist: hat sie im formatierten Zustand um-und-bei 1,5TB und du rechnest nur falsch um? Sollte das übliche Umrechnungsformat hier Schwierigkeiten machen? ;-)

Sollte die Ware tatsächlich falsch sein, kannst du selbstverständlich zurückschicken. Amazon macht da selten Probleme, die Maketplace-Verkäufer hingegen schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sampo
05.10.2011, 01:07

nein es steht auf der Verpackung drauf ^^

0

Bei Bestellungen bei Versandhäusern oder im Netz Du bist berechtigt, innerhalb von 14 Tagen die Ware ohne Angabe von Gründen zurück zu schicken und den Kaufpreis zu erhalten. (gibt Ausnahmen, die greifen hier aber nicht) Ggf. eine Kopie von der Rechnung aufheben, daraus müsste eigentlich hervorgehen, was genau geliefert wurde, bei Fehllieferung hast Du sowieso keine Abnahmeverpflichtung. Eng wird es natürlich, wenn auf der Rechnung etwas anderes steht als tatsächlich geliefert wurde - da auf jeden Fall Amazon vor der Rücksendung kontaktieren! Wenn das böse Absicht sein sollte (was ich bei Amazon aber nicht glaube) könnte es schwierig werden, dann wären Zeugen gut. Stimmen Rechnung und Artikel überein - einfach zurück schicken (Retourenzettel ausfüllen) und dann sollte es erledigt sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein Problem bei Amazon, druck dir online den Retourschein aus, gib den Grund an und du wirst in den nächsten Tagen die richtige Platte geliefert bekommen. Mach dir keinen Kopf. Amazon ist O.K.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du brauchst garnix zu beweisen. druck den retourschein aus und schick die ware an amazon zurück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schicke die zurück, die müssten dir dann die richtige zuschiken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich sollte das ohne Probleme gehen, denn der Reklamationsgrund ist doch offensichtlich. Was steht denn auf dem Lieferschein drauf ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sampo
05.10.2011, 01:06

Also halt eine normale Rechnung von Amazon und bei der Artikelbeschreibung steht, das es sich bei der gelieferten um eine 2TB handelt.

0

Was möchtest Du wissen?